Was für Software sollte ich haben?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Tilman12345, 7. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tilman12345

    Tilman12345 ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Mir ist neulich klar geworden, dass es eine absolut unüberschaubar endlose Masse an Software/Programmen für jede denkbare Aufgabe/Tätigkeit am Computer gibt. :confused: Um der Lösung überhaupt näher zu kommen, welche und was für Programme ich auf meinem Rechner haben sollte, habe ich für mich mal aufgeschrieben, was ich am Computer alles machen will. Zusätzlich habe ich mögliche Sonderwünsche aufgeschrieben. Nun hoffe ich, dass ihr mir sagen könnt, welches Programm für mich am besten wäre. :bet:

    Ich weiss, dass es sowohl Freeware als auch kostenpflichtige Software gibt. Drum bitte ich euch jeweils ein konstenloses UND ein kostenpflichtiges Programm zu nennen, da ich dann selbst entscheiden kann, ob die Vorteile der kostenpflichtigen Software mir wichtig genug sind, d.h. ob es sich lohnt, sie zu kaufen.

    Vielen Dank im Voraus für eure Mühe! Bin euch echt dankbar, wenn ihr mir helft. Falls jemand nur zu einem Punkt mir was sagen kann, ist das auch okey. Man muss nicht gleich für jeden Punkt einen Vorschlag haben. Und natürlich höre ich auch gerne unterschiedliche Meinungen... Achja, wenn ihr über mein Verhalten am Computer noch was wissen müsstet, um mir helfen zu können, fragt mich einfach :) Ich nutze übrigens Windows XP mit SP2.

    Ihr könnt mich auch per E-mail erreichen:
    tilman.bauer@luukku.com


    Los geht's :) (alphabetisch geordnet)


    1) Archive

    Archive extrahieren und gegebenenfalls auch selbst mal was komprimieren. Ich kenne nur Winzip und Filzip. Es sollen möglichst viele Formate unterstützt sein.


    2) Brenner

    Mir wurde mal gesagt, dass Nero gut sei. Hab mal eine Demo-Version gehabt und könnte durchaus mir vorstellen das Produkt zu kaufen. Die Brenn-Software soll möglichst alles brennen können (d.h. CDs und DVDs, Audio, Daten, Filme und z.B. Mp3-Dateien direkt so, dass die CD auf allen Spielern spielbar ist) und einfach zu bedienen sein.


    3) CD/DVD-Labels

    Oft habe ich bei einer Brenn-Software auch die Möglichkeit gehabt, Labels, Etiketten und Covers zu gestalten, aber die Möglichkeiten waren in den Programmen meistens sehr gering. Gibt es ein Programm, das sich darauf spezialisiert hat? Natürlich sollte das Programm dann auch Falt- und Schneidelinien mitdrucken und -- falls man so etwas hat -- den Ausdruck genau auf das dafür gedachte Papier positionieren.


    4) DVD

    Ich habe leider keinen DVD-Player im Wohnzimmer, muss also alle meine DVD-Filme am Computer anschauen. Der Windows Media Player (ich hab die Version 10) funktioniert schon, aber würdet ihr mir was anderes empfehlen?


    5) E-mail

    Welches E-mail-Programm ist für IMAP empfehlenswert? Ich kenne nur Outlook Express, was meiner Meinung nach ganz okey ist.


    6) Finanzen

    Um den Überblick zu behalten, würde ich ganz gerne ab und zu Ein- und Ausgaben eingeben wollen. Im Prinzip kann ich das auch mit Excel machen... Aber wär ja schön, wenn das Programm noch was anderes könnte, was Excel (bzw. ich mit Excel) nicht kann.


    7) Internet-Security

    Antivirus, Spyware, Trojaner, Firewall, Dialer, Popups, Spam....... Alles was man halt so braucht. Aber in EINEM!! Gibt es sowas? Wenn nicht dann eben Einzel-Programme. Das Programm sollte automatisch, selbstständig Wache halten, automatisch eingreifen und sich automatisch aktualisieren.


    8) Kalender

    Man hat ja seinen Kalender nicht immer dabei. Sollte unbedingt auch alle Fest- und Feiertage beinhalten (vielleicht sogar auch für andere Länder). Lieber kompakt als komplex. Kleine Notizen tut man gerne mal reinschreiben.


    9) Mp3

    A) CDs und x-beliebige andere Musik-Dateien ins Mp3-Format umwandeln.
    B) Ganze Mp3-Sammlung verwalten.
    C) Musik hören!

    Und das alles in einem! Gibt's sowas?
    Hier noch einiges zu B) Schön wäre es, wenn das Programm den Interpreten und Titelnamen und alle weiteren Informationen AUTOMATISCH aus dem Internet holen könnte. Ich hab ein Programm mal gesehen, dass zwar den Songtext automatisch zu dem Aktuellen Stück angezeigt hat, aber speichern (z.B. in Windows Media Player unter Songtexte einfügen) musste man den Text selbst. Momentan nutze ich den Windows Media Player, der meiner Meinung nach ganz gut ist. Man kann sehr gut allerlei Informationen zu den Songs eingeben. Allerdings leider nur per Hand. Nutze ich den Windows Media Player vielleicht nur deswegen, weil ich nichts anderes besseres kenne?
    Zu C) Das Programm sollte natürlich auch in der Lage sein, auch möglichst viele andere Formate wiederzugeben.


    10) Radio

    Ich möchte eine möglichst große Auswahl an Radio-Sendern hören können. Sowohl national als auch international. Irgendwie nach Themen sortiert und eine Suchfunktion wären schon gut... Das Radio-Angebot im Windows Media Player ist längst nicht gut genug. Das allertollste wäre, wenn das Programm automatisch die einzelnen Stücke als Mp3-Dateien auf die Festplatte speichern könnte.


    11) TV

    Ich weiss, dass es Programme gibt, mit denen man aus dem Internet fernsehen kann, auch ohne TV-Karte! Sowohl national aber vor allem auch international. Irgendwie nach Themen sortiert und eine Suchfunktion wären schon gut... Falls das jemandem weiter hilft, ich interessiere mich besonders für TV-Sender aus Finnland. Wär natürlich super, wenn man dann auch noch Programme aufnehmen, auf die Festplatte speichern könnte (muss nicht zwingend automatisch sein ;)).


    12) Video

    Gelegentlich schaut man mal irgend ein Video-Klip aus dem Internet an. Der Windows Media Player reicht aus meiner Sicht vollkommen aus. Allerdings ist es schon mal vorgekommen, dass der Windows Media Player irgend eine Fehlermeldung gezeigt hat (konnte nicht öffnen, weil....). Dann eben nicht. Aber gibt's ein Programm, das diese Dateien dann auch wiedergeben kann?


    13) Windows-Tuning

    Hauptsächlich würde ich gerne den Umgang der anderen Benutzer mit meinem Computer noch weiter einschränken, als Windows es zulässt. :D Und wenn man dann zufällig eine Einstellung sieht (die den Computer beispielsweise schneller rechnen lässt), die man für sich selbst, also mein eigenes Benutzerkonto, ändern möchte, dann ist das natürlich auch möglich. Wichtig ist, dass man klar und eindeutig für jedes Windows-Benutzerkonto individuelle Einstellungen machen kann.


    14) Www-Browser

    Bis jetzt habe ich immer den Microsoft Internet Explorer genutzt. Gibt es einen besseren Browser? Ich glaube, ich hab mal gehört, dass es einen Browser gibt, der automatisch, wenn man auf eine Seite geht, alle Links zu laden beginnt. D.h. während man die erste Seite liest, werden die nächsten geladen. Und wenn man dann einen Link klickt, ist die Seite bereits geladen und man muss nicht warten. Ist sowas möglich? Ich bin nicht sicher, ob ich das vielleicht falsch verstanden habe.


    15) Zeiterfassung

    Manchmal wäre es ganz sinnvoll zu wissen, wie lange man eigentlich am Computer war. :rolleyes: Es müsste also eine Stoppuhr geben, die automatisch angeht, wenn der Computer an gemacht wird. In meiner Fantasie überlege ich gerade, wie man verhindern könnte, dass die Uhr weiterläuft, wenn der Computer an ist, man selbst aber nicht am Computer sitzt. Zum Beispiel könnte sich die Uhr automatisch nach x Minuten Inaktivität der Maus und Tastatur anhalten. (x = Bildschirmschonerzeit).


    16) Zeitplaner

    Es gibt Zeitplaner für Windows, die Programme oder Aufgaben (z.B. Backup-Kopie erstellen, Festplatte defragmentieren etc.) zu einer bestimmten Uhrzeit starten lassen. Aber gibt es auch ein Programm für Windows, das diese Programme oder Aufgaben zeitgesteuert aus dem Standby- oder Ruhezustand aus starten lässt?




    Das war's :) :) Wenn ihr der Meinung seid, dass ich irgend ein Programm auf jeden Fall benötige, dass unter keines der 16 Stichpunkte passt, dann könnt ihr das natürlich auch gerne erwähnen! :D

    Vielen, vielen Dank nochmals für eure Mühe.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Tilman
     
  2. zwergenthaler

    zwergenthaler Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    Für Internet-Security

    Ich benuzte McAffe Internet Security 2005 und kann es uneingeschränkt empfehlen da ich noch nie einen virus oder dialer damit bekommen habe
     
  3. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    :wink:
    winrar ist ganz ok
    nero, winoncd, deep burner,... können alle nur brennen :D
    klebeetiketten würde ich mir verkneifen. reduziert die lebensdauer der cd/dvd auf wenige wochen oder monate.
    powerdvd z.b.
    mozilla oder thunderbird
    :nixwissen mach ich lieber auf papier
    brain2.0, router, avast! antivirus (in der reihenfolge)
    :nixwissen ich verwende das standard-teil auf meinem pda
    encoding: winlame
    abspielen: foobar, bzw bpm studio
    :? soetas wie http://www.surfmusik.de/ kombiniert mit totalrecorder?
    immer das proggy das bei der tv-karte dabei ist ;)
    über internet ist was ganz anderes. da reicht meistens ein applet oder so.
    häng nicht vom abspielprogramm ab sondern von den installierten codecs.
    format c: ? :D
    mozilla bzw firefox
    eine batch, die die bootzeit und die shutdownzeit mitlogt? :D
    wenn der pc aus ist laufen keine programme mehr. :rolleyes:
     
  4. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Mich erinnert das auch stark an
    -was ist besser, Linux oder Windows
    und
    -welcher browser ist der beste, bitte Meinung begründen..:aua:

    EDIT: das ist sogar der TO :eek::aua:
    http://www.pcwelt.de/forum/thread148582.html



    In der Zeit, die der TO den Text hier hingestampft hat und die man dann noch zum Sichten und Bewerten der Antworten hier braucht, kann man ca. 150 google-Treffer prüfen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen