1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was geht mir einem AMDK6 300

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von tomsmile, 6. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomsmile

    tomsmile Byte

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    9
    Hallo!

    Ich würde gerne wissen, was mein alter Rechner noch verträgt... Bezüglich des Betriebsystemes...

    Kann ich noch ME oder XP installieren, oder hätte das alles keinen Zweck mehr....???

    Gebt mir bitte mal ein paar Tips

    Gruß tomsmile
     
  2. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Du meinst Lindows? Tja, kostet schon ein paar Euro-Taler. 99, um genau zu sein, aber da bekommst Du Office und einen Haufen anderen Kram dazu. Ich werd jetzt erstmal SuSE 8.1 probieren, und wenn das nicht soo perfekt ist, vielleicht mal Lindows probieren...
    Ciao
    Cybermat
     
  3. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Ich denke mal Windows 98 SE stürzt bei einigen Leuten auch auf Grund neuester Hardware ab.
     
  4. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Ich denke das liegt daran, dass man sich das kaufen muss und jeder denkt, dass es sich nicht lohnt. Andere Distributionen kann man sich bequem aus dem netz ziehen.
     
  5. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Mein ich doch. Ich surf damit, schreibe Mails und hier gerade, spiele...
    Für\'s ernsthafte Arbeiten habe ich noch das gute alte NT 4.0 und demnächst das SuSE 8.1 Pro. Dann fliegt das NT aber.... ;-)

    Ciao
    Cybermat

    P.S.: mir ist aufgefallen, daß hier noch keiner über "Lindows" gesprochen hat! Hat das schon mal jemand ausprobiert?
     
  6. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Bei richtiger Konfiguration ist Windows98SE ein stabiles Betriebssystem !

    Wenn ein Computer täglich bis zu 20 Stunden ohne Systemcrash (von seltenen Ausnahmen einmal abgesehen) läuft, kann meiner Meinung nach durchaus von einem stabilen System gesprochen werden.

    Ausserdem kennt Windows98 so gut wie keine Kompatibilitätsprobleme bei Hard- und Software, im Gegensatz zu WindowsXP.

    Das z.Zt. beste Windows Betriebssystem ist meiner Meinung nach Windows 2000 Professional. Es ist aber in keinster Weise gerechtfertigt, Windows98 derart negativ zu beurteilen.
     
  7. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Bei ME stimme ich zu, das darf man keinem Rechner antun. 98 SE ist zwar auch nur\'n Brot und Butter - OS, aber halbwegs stabil - für "daheim" reichts... Win2K wäre (unter den Windoofs) noch vor XP die erste Wahl, kostet aber auch min. 170,- !

    Ciao
    Cybermat
     
  8. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hab von Win2000 doch nie das Gegenteil behauptet! ;)

    Aber WinXP auf so einem PC ist eine Zumutung!

    MfG

    René

    P.S
    Hab gelesen was du WebTech Inc geschrieben hast, meine Frage hierzu: Was stellst du mit einem win9x System an, das es ständig einer Neuinstallation bedarf?? Es ist zwar zugegebener Maßen nicht so stabil wie ein NT System aber bei normalem Gebrauch hällt das auch über Jahre. :)
     
  9. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Als ich damals mit Win2k angefangen habe, hatte ich noch einen K6/2 350 mit 128 MB Ram, 4GB HD und einer 4MB Grafikkarte. Win2k lief hervorragend und ich war froh endlich dieses 98 los zu sein. Seitdem bin ich bei 2000 geblieben.

    MfG Thomas
     
  10. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Och, ich hatte mal eine Zeitlang Win2K auf einem P-166 mit 64MB im Einsatz, war zwar etwas lahm, aber für hier und da nen Brief zu schreiben und die gelegentliche Email völlig ausreichend.
     
  11. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Windows 98 als DOS-Nachfolger ist kein Betriebssystem sondern ein Zustand :-)
    Aber mal im Ernst, als stabil würde ich es wirklich nicht bezeichnen. Häufig nötige Neuninstallationen tragen auch nicht gerade zur Freude an der Arbeit bei. Zum gelegentlichen Zocken reichts natürlich.
     
  12. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Die beste Gesamtperformance erzielst Du sicherlich mit Windows 98SE und 256 MB RAM.
    Windows ME bringt im Vergleich zu Win98 keinen Vorteil, benötigt jedoch mehr Systemressourcen.

    Von der nicht optimalen Verwaltung des Arbeitsspeichers und der Systemressourcen einmal abgesehen, ist Windows98SE bei richtiger Konfiguration ein schnelles und stabiles Betriebssystem!
     
  13. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Ich hatte XP schonmal auf einem P2 350 mit 256MB Ram installiert und ich kann aus Erfahrung sagen:" ABSOLUTESCHEI**"
    Grausamst lahmarschig. Da ein P2 350 bekanntermaßen schneller als ein AMD K6 300 ist, kann man das dort erst recht vergessen.

    Win2000 würde aber durchaus gehen. Nur müsste man sich auf ein laaanges Booten einstellen.

    MfG

    René
     
  14. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Mit genügend Speicher sicherlich. Ab 128 MB würde ich Win2K nehmen (>= 256 MB ist natürlich besser...), ab 256 MB wird auch XP gehn.
    Von dem ollen DOS-98-ME - Geraffel würde ich grundsätzlich die Finger lassen.
     
  15. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also ich habe WinME schon auf einem 166Mhz Rechner ordentlich laufen sehen. Aber mehr würde ich deinem PC nicht spendieren.
    XP kann man total vergessen. Macht ja selbst einen 1Ghz Recher saulahm (meine Meinung). Unter 500Mhz und 256MB Ram macht das wenig Sinn!

    Für deine Kiste empfiehlt sich also Win98SE oder eben WinME.

    MfG

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen