1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was hab´ich denn nur zerschossen?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Nils84, 4. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nils84

    Nils84 ROM

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Besitze einen
    Athlon XP 1800+
    auf einem
    Elitegroupe K7S5A
    mit 133er DDR RAM.


    Habe mir gestern für mein Board ein Bios gezogen mit dem ich den Bustakt änder kann.

    Habe diesen von 133 auf 138 gestellt und alles lief einwandfrei, der CPU wurde als 1900+ erkannt.
    Nun, da ich leichtsinnig und vor allem neugierig bin habe ich den Takt auf 166 gesetzt.
    Das war ein Fehler! Nix geht mehr, Rechner startet sich nur noch neu und spricht die Grafikkarte nicht mehr an.
    Kein Bild mehr, man hört nur noch wie der Rechner sich immer und immer wieder neustartet.

    Habe bereits die Baterie des Boards für eine halber Stunde ausgebaut, aber dies hatte keine Auswirkungen.

    Kann mir vielleicht jemand helfen???
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Das Board hat einen Jumper namens CMOS Reset. Setz den mal um, schalte ein, wieder aus und setz den Jumper wieder zurück. Dann sollte alles wieder im Lot sein, außer, es hat deinen Prozessor bei der Aktion gegrillt.
    Nicht umsonst heißt es immer, man soll moderat hochsetzen und die Stabilität testen, bevor man weiter hochsetzt.;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen