1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von e-kiss, 24. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. e-kiss

    e-kiss ROM

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    6
    \'
    Wärmeleitpaste: Arctic Silver III

    Wichtig:
    Ich bin noch kein Profi und müsste wissen, welche Kabel ich brauch.
    Für CD-Audio und so.... Auch IDE-Kabel und Floppy. Muss ich Schrauben auch extra bestellen? Auch weiss ich nicht ob der Lüfter mit dem Kühler auf die Platine passt, oder ob vielleicht Kondensatoren stören. Vielleicht hat ja jemand von euch die Kombination und kann mir helfen.
    Hat die Audigy Bulk merkliche Hardware-Nachteile gegenüber der Retail, Software ist mir egal. Was denkt ihr vom Monitor? Ich bin der Meinung, dass 266a chipsatz auch in Ordnung ist. Oder? Der Speicher für 333 ist eh teurer. Langt das Netzteil? Brauch ich vielleicht einen Gehäuselüfter? Wäre echt wahnsinnig nett wenn ihr mir weng anregungen geben könnt. Danke im Voraus.
     
  2. e-kiss

    e-kiss ROM

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    6
    Danke, danke.
    Aber der TAK58 hat 25db!!
    Den xp1800 hab ich schon deswegen kein neuer.
    Ich werd mich mal weng umschauen. was die schrauben und so betrifft habt ihr mir echt geholfen, danke.
     
  3. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Du wirst sicherlich viele unterschiedliche Empfehlungen hören, was die einzelnen Teile angeht....

    Aber ein no-name 300 Watt Netzteil ist sicherlich nicht optimal bei Deiner Systemkonfiguration. Es sollte schon ein Marken Netzteil sein mit min. 20A bei 3,3 V und 30A bei 5V.

    Der wesentliche Unterschied zwischen Bulk und Retail ist, daß die Retail-Versionen inklusive aller Schrauben, IDE-Kabel etc geliefert werden. Aber Schrauben sind normalerweise beim Gehäuse dabei, und dem Motherboard sollten 2 IDE-Kabel und das Floppy-Kabel beiliegen.

    Beim Monitor ist zu beachten, daß die Wiederholfrequenz hoch genug (min. 75Hz, besser noch 85 hz) ist bei der von Dir gewünschten Auflösung.

    Das sind nur ein paar allgemeine Hinweise, was die einzelnen Hardware-Komponenten angeht, da hat jeder so seine bevorzugten Marken und Modelle....
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Es gibt 300 Watt Netzteile die halten die geposteten Werte ein, dann gibt es 350 oder 400 Watt-Netzteile die halten die Werte widerum nicht ein.

    Watt ist nicht unbedingt gleich Watt;););)
     
  5. e-kiss

    e-kiss ROM

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    6
    Danke für die schnellen Antworten.
    Fragen: Was heisst das in Watt mit dem Netzteil?
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    die Zusammenstellung ist ein etwas verbesserungswürdig.
    Mainboard: MSI KT3 Ultra2 oder Epox 8K3A (KT333)
    CPU: 1800+XP oder 2000+XP
    CPU-Kühler: EKL-1041

    Alles andere ist soweit OK.

    Begründung: Bei den beiden von mir genannten Boards hast du einen eingebauten Abschaltmechanismus falls die CPU zu heiss wird. Ferner lesen beide Boards die CPU-Temperatur korrekt und nicht über den Fühler im Sockel der CPU aus (Ungenau) Auch hast du bessere Erweiterungsmöglichkeiten für die Zukunft.
    Bei der CPU sind 1800}XP u. 2000+XP nur ein unwesentlicher Preisunterschied, in der Leistung bei deinen Aufgaben jedoch minimal spürbar.
    CPU-Kühler, der TAK58 ist nicht besonders leise (45 db!) und auch nicht besonders leistungsfähig (beim letzten Test mit 65°C bei einem 1600+XP abgeschnitten). Der EKL-1041 ist leise (temperaturgeregelt, max. 35 db) und kühlt sogar bis zum 2700+XP jede CPU auf vernünftige Temperaturen. Habe den Kühler selber und ist bei mir ein Verkaufsschlager. Etliche ForumsUser haben ihn mittlerweile und sind bestens damit zufrieden. Kostenpunkt ~ 35 ?.

    Beim Netzteil solltest du darauf achten dass es mind. 20 A auf 3,3 V und mind. 30 A auf 5 V bringt - AMD-Empfehlung. Bei Einhaltung dieser Werte hast du bei einem leistungsfähigem System wie bei dir wesentlich weniger Probleme. BTW: NICHT die Watt-Zahl ist entscheidend sondern die Ampere-Werte.

    Bei weiteren Fragen, insbesondere zum CPU-Kühler, kann ich dir noch einige Links zur Verfügung stellen, wo ich dass "Ding" mal sehr ausgiebig getestet habe und dort die Resultate gepostet habe.

    Andreas
     
  7. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Würde dir als Motherboard das MSI KT3 Ultra2 empfehlen.
    Kommt auch mit schnelleren Prozis zurecht und kostet in der einfachsten Ausstattung 99?

    MfG

    René
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, vom NoName Netzteil würde ich abraten. Du brauchst ein NT mt 20A auf 3,3V und 30A auf 5V (oder mehr A). Preisgünstig ist z.B das Coba 350W PFC. Als Kühler für den XP1800+ ist auch ein Titan TTC-D5TB http://www.tweakers4u.de/Review/Titan_3/Titan.htm gut geeignet.
    Warum willst du zwei Festplatten verbauen ? Ein Speicherriegel mit 512MB geht auch . Du brauchst ein Floppy-Kabel und 2 IDE-Kabel(UDMA66/100). Statt Flachkabel würde ich Rundkabel nehmen, die lassen sich besser verlegen.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen