1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was haltet ihr von diesem DVD-Brenner?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von chrisiceman, 24. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrisiceman

    chrisiceman Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    16
    Was haltet ihr von dem Plextor PX-708A
     
  2. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
  3. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
    Hallo

    In einem solchen Test geht ein Plextor doch schon mit 5 Pluspunkten in den Test.
    Ich besitze ein 40 Fach SCSI Laufwerk von Plextor. Laut Test das Non Plus Ultra.
    Habe es gegen ein Lite On DVD 163 getauscht. Es ist im grabben erheblich schneller. Dafür macht es ach mehr krach.
    Hatte einen 24 CD Brenner von Liteon. War ein Super Teil. Läuft heute noch . Hatte es gegen einen Yamaha F1 getauscht.
     
  4. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
  5. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Wegen LiteOn und Plextor siehe auch aktuelle c't 1/2004:

    "Dafür kann man mit den LiteOn-Modellen als einzige die PI Sum 8 mit Hilfe des Programms "Kprobe" auslesen (...), die zumindest einen groben Eindruck der Brennqualität vermittelt."

    "Von LiteOns LDW-811S können wir zumindest bei der derzeitigen Firmware HS06 wegen der schlechten Brennqualität bei DVD+R nur abraten. Greift man ganz tief in die Tasche, bekommt man bei Plextor mit dem PX-708A nicht nur einen sehr guten Brenner, sondern auch erstklassigen Support mit regelmäßigen Firmware-Updates, ausgiebigen Rohlingsempfehlungen und einem zweijährigen Austauschservice. Wer 4X-Rohlinge mit dem PX-708A mit 8X brennen möchte, sollte allerdings unbedingt auf Medien von Verbatim zurückgreifen, da wir bei den Ricoh-Rohlingen sehr hohe Fehlerraten feststellten. Einen Schnitzer leistete sich der PX-708A darüber hinaus beim Lesen unserer verkratzten CD-ROM, die er auch mit der neuen Firmware 1.03 kaum erkennt."

    Mfg Manni
     
  6. 2TT

    2TT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    593
    Hotzi hat nicht ganz unrecht.
    Plextor war mal führend bei CD Laufwerken, besonders wenns ums Grabben von Audio geht. Das waren darmals noch SCSI Geräte. In den IDE Bereich haben die sich lange nicht reingetraut.
    Mein Kollege hat diesen Brenner. Er hat auch schon das ein oder andere Problem festgestellt.
    Plextors Ruf ist bei einigen besser als das Gerät ist.
    Meiner meinung nach baut Plextor wirklich gute Geräte. Man kann sie durchaus empfehlen. Die Preis Leistung ist aber gleich null.
    Der Preis von deoroller für 184Euro ist schon in Ordnung für das Gerät.
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Du predigst Wasser und trinkst Wein.

    Wie passt denn diese Aussage mit deiner Signatur zusammen?
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Aber 100? für Software? Da sind wohl eher ein paar teure Anbieter dabei. So weit haben sich die Preise noch nicht angenähert. WinOnCD liegt der Retail-Version auch nur als OEM bei. Ich habe vor einem halben Jahr für das 5.5er 10? bezahlt.
     
  9. Kimi2003

    Kimi2003 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    335
    Ich kann dir sagen warum eine große Preisspanne gibt!!Die billigen sind BULK und die teuren sind RETAIL das heißt das da Brennsoftware usw. bei ist und das man bei der RETAIL besser weg kommt weil die Software einzeln zu teuer wäre!!!
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Der Brenner ist spitze. Aber achte auf den Preis. Ich habe gerade in einer Preissuchmaschine eine Spanne von 184,80 EUR - 307,00 EUR festgestellt. Da kann man schon etwas sparen.
     
  11. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Eigentlich das derzeitige Non Plus Ultra! Brennt beide großen Formate; brennt 99 min Rohlinge und liest problemlos CDs aus, die er eigentlich nicht auslesen sollte (Urheberecht ;-) )
     
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Kann ich bestätigen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen