was haltet ihr von OfficeXP

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von WEB-Master, 5. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WEB-Master

    WEB-Master Byte

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    15
    Ich arbeite seit einiger Zeit mit OfficeXP. Ich finde aber das es nicht viel besser ist als Office2000.
     
  2. DietrichB

    DietrichB Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    56
    Ich mache nicht jeden Umstieg mit, bin von 97 auf XP umgestiegen. Da gibt es ein paar Änderungen.

    WENIGER TOLL ist die Automatisierung.
    1. Wenn ich Datum eingebe, dann erscheint zuweilen nach "1. November" während des Schreibens "01 (Eingabetaste drücken ...)", da ich eine Absatzmarke einfüge ohne Jahreszahl, ergänze ich nun ein Leerzeichen und dann erst drücke ich Enter.
    2. Word versucht mich immer wieder zum Format MMMM JJ zu nötigen, ich bevorzuge aber die vierstellige Jahreszahl.
    3. Die Seriendruckfunktion lässt sich nur noch mit Umwegen zum vorherigen Verhalten bewegen - dabei kann es nicht darum gehen, dass alles beim Alten bleibt, aber meine Namenslisten sind nicht so angelegt, dass die neue Serienbrieffunktion sie reibungslos verwenden könnte.
    4. Automatische Spracherkennung abschalten!!!
    5. Bei aller Automatik, z.B. Nachinstallation von Elementen, meckert Word aber über portugiesiche, französische, spanische oder russische Texte, weil die Wörterbücher nicht installiert seien. - Warum fragt Word eigentlich nicht, ob es die nachträglich einrichten soll?
    6. In eingebundenen Grafiken erschienen weiße Flächen plötzlich eingegraut. Ich habe es zwischenzeitlich beheben können (Symbolleiste Grafik > 1. "Farbe" auf "Schwarz-weiß" und teilweise noch 2. "weniger Kontrast"), verstehe aber nicht, wieso Word XP eine solche anders behandelt als Word97.

    GUTES gibt es auch.
    1. Programmabstürze werden (unter Windows 98) besser abgefangen. Die "Text wieder herstellen"-Funktion hat toll zugelegt.
    2. Bei den Sprachen, die zur Auswahl stehen, gibt es endlich auch "Latein". Da sich in manchen meiner Texte auch lateinische Passagen finden, hatte ich darauf bislang zwar gesucht auber nicht zu hoffen gewagt.
    3. Die Installation war gut. Alle Office-97-Einstellungen (bei mir Outlook, Access, Word und Excel) wurden nahtlos übernommen.
    4. Für mich vernachlässigenswerte Verbesserungen gibt es auch, z.B. hat sich die Zusammenarbeit zwischen den Komponenten verbessert.
    [Diese Nachricht wurde von DietrichB am 13.11.2001 | 11:47 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen