1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Was heißt: 16Mx8x4 Bänke

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Sv700, 24. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sv700

    Sv700 Byte

    Ich habe in meinem Handbuch gelesen das mein Board "ungepufferte DDR DIMM Größen von 512MB (16M8x4 Bänke) und 512MB (8Mx16x4 Bänke) unterstützt. Woran sehe ich das ich die richtigen Speicher kaufe oder habe? Habe jetzt 2x512 MB von Samsung eingebaut. Auf der Hompage von Samsung steht zu den beiden Speichern (M368L6423ETN-CB3) bei Organisation"64Mx64" und bei Component Composition"32Mx8 (K4H560838E) * 16EA". Habe ich nun die richtigen oder falsche Speicher. Mein Problem ist, das ich laut Fujitsu-Siemens 3 Speicher a 512MB einbauen kann. Sobald ich aber zu den 2 Speichern noch einen dritten dazu stecke, stürtzt der Rechner ständig ab. Mein Board hat die neuste Biosversion drauf und das Board wurde auch schon ausgetauscht (Garantie)
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    was die Organisation des Speichers angeht, kannst Du hier nachlesen: http://dch-faq.de/kap08.html#8

    viele Boards haben zwar 3 Bänke, unterstützen beim Einsatz von PC3200 (DDR 400) aber nur zwei (Chipsatz-bedingt) !

    btw. wäre die Nennung Deines Boards in diesem Fall ... na ja, angebracht gewesen ! :rolleyes:
     
  3. Sv700

    Sv700 Byte

    Habe nur 2 Pc2700-333 MHz Speicher eingebaut. Das mit den PC3200-400MHz kenne ich.

    Informationsliste Wert
    Motherboard Eigenschaften
    Motherboard ID 04/14/2004-SiS-648-6A7I0G0AC-00
    Motherboard Name Gigabyte GA-8SGXL

    Front Side Bus Eigenschaften
    Bustyp Intel NetBurst
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 134 MHz (QDR)
    Effektiver Takt 536 MHz
    Bandbreite 4287 MB/s

    Speicherbus-Eigenschaften
    Bustyp DDR SDRAM
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 167 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 335 MHz
    Bandbreite 2679 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften
    Bustyp SiS MuTIOL
    Busbreite 16 Bit

    Motherboard Technische Information
    CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 478
    Erweiterungssteckplätze 5 PCI, 1 AGP
    RAM Steckplätze 3 DDR DIMM
    Integrierte Geräte Audio, LAN, IEEE-1394
    Bauform (Form Factor) ATX
    Motherboardgröße 240 mm x 300 mm
    Motherboard Chipsatz SiS648FX

    Motherboardhersteller
    Firmenname Gigabyte Technology Co., Ltd.
    Produktinformation http://tw.giga-byte.com/MotherBoard/Products/Products_NewProduct_List.htm
    BIOS Download http://tw.giga-byte.com/Motherboard/Support/BIOS/BIOS_List.htm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen