1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was ist besser: Kugelmaus oder optische Maus?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von annette65, 2. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo zusammen,
    ich brauche für mein Notebook eine Maus.
    Das Notebook hat keinen seriellen Anschluss.

    Ich vermute, dass es dann eine USB-Maus werden muss.

    Was ist besser: eine Maus mit Kugel oder eine optische Maus.
    (Funkmaus möchte ich nicht)

    Schöne Grüsse von Annette.:wink:
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Keine Frage, optische Maus!

    Die wird nicht so dreckig, daher musst du die Kugel nie mehr ausbauen, reinigen und wieder einbauen. Die Mausqualität einer optischen Maus ist einfach besser!

    Gruß
    schwarzm
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Ich hab aus dem Blödmarkt eine optische schnurlose Maus für'n Zehner. Das geniale an dem Teil: man kann den USB-Stick unten in der Maus versenken. Macht sich beim Transport sehr praktisch, zumal dann auch noch der Sensor aus ist...
     
  4. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Muss die Maus USB-HiSpeed können?
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Nö.........
     
  6. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Kurzfassung:

    Optische Maus kaufen -> Auspacken -> Anschließen -> Treiber installieren -> Freude damit haben ;)
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Treiber kann, muss aber nicht unbedingt
     
  8. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Habe nun eine optische Maus erst mal zum Probieren
    in supergünstig gekauft. Ist schon ok, nur gehen die Tasten viel zu leicht. Da ist schon mal "geklickt" wobei nur der Finger locker
    aufliegt.
    Vielleicht sollte ich doch ein paar Euro mehr ausgeben für eine
    gescheitere Maus...

    Grüße Annette.:wink:
     
  9. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Das kenn' ich auch von teuren Mäusen. Passiert immer dann besonders leicht, wenn die Klicktasten sehr lange Hebelwirkung haben und die Mäuse ggf. auch noch zusätzlich ziemlich hoch sind. Eben so "Designerstücke" von und für die Hände junger(?) Leute. Einfach im Geschäft ausprobieren und mal bewusst auf die Klicktasten schauen. Rel. kurze Tasten weit vorne klicken nicht ganz so leicht.
    Gruß-DOMMY:)
     
  10. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    ... und dazu kommt auch noch, dass die ganze Maus ein
    Fliegengewicht hat...
    Das mit den Tasten ist ein guter Tipp.
     
  11. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Ich plädiere eindeutig für Logitech Optische Maus. z.B.: BJ58 (habe ich etwas 6 im Einsatz), gibt es auch als OEM oder SB Vrsionen für ca. 15 Euro. Treiber brauchst du nicht.

    :confused: Wie war doch noch gleich der passende Werbespruch? "Da weiß man was man hat" :)
     
  12. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    :confused: Zitaterklärung erwünscht.:confused:
     
  13. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Wieso verwirrt ? 6 PC's = 6 Mäuse oder ? :cool:
     
  14. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Aah, das etwa(s) war es.
     
  15. binauchhier

    binauchhier Kbyte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    304
    Also ich empfehle da die Microsoft IntelliMouse Optical.
    Habe an meinem Alten PC eine mit Kugel, die lebt seit 6 Jahren und hat noch keine Ermüdungserscheinungen. An meinem Neuen hängt jetzt seit einiger Zeit die neue Optische und die läuft auch ohne zu mucken. Versehentlich eine Taste gedrückt habe ich da nich nie.
    Und 19,95€ bei arlt.de ist auch nicht zu teuer.
     
  16. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
  17. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also ich habe die maus immer ohne treiber laufen, wda das manchmal bei spielen echt nervig sein kann....
     
  18. binauchhier

    binauchhier Kbyte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    304
    USB 1.0 bzw USB 2.0 sagt nur etwas über die Geschwindigkeit aus, mit der die Daten übertragen werden. USB 1 leistet bis zu 12 Mbit/sekunde - also eine viel höhere Geschwindigkeit, als je eine Maus brauchen wird. (die braucht nur 1,5MBit/s).
    USB 2.0 (meist gleichbedeutend mit Hi-Speed) macht nur bei Geräten mit hoher Datenübertragung wie Festplatten Sinn.

    Zur Kompatibilität: jedes USB 1 Gerät läuft an einem USB 2.0 Anschluss.
     
  19. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Jo, dann reicht´s in jedem Fall dafür.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen