Was ist besser? XP HOME oder XP PROF.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Lebrian, 9. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lebrian

    Lebrian Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    74
    Guten Abend,
    Ich wollte mal für einen Freund von mir fragen welche der folgendene Windows Versionen besser sind :

    WINDOWS XP HOME oder WINDOWS XP PROF.

    Ich selber habe Windows XP Prof. und hatte Windows XP Home noch nie drauf.

    Ein andere Freund von mir meinte XP Prof. seihe besser als die HOME Version weil da es mehr möglich keiten gebe und viele Fehler der Home Edition beseitig sein wurden.
    :rolleyes:
    Kann mir einer einen kleinen Tipp geben?:bitte: !!!

    Bis dann,

    Lebrian
     
  2. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
  3. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Gut geladen, Hein Blöd...
     
  4. [s]peed

    [s]peed Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    498
    :ironie: Seit wann hat Windows denn Fehler? :ironie:
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Welche Fehler soll denn die Home Editon haben, die die Professional Editon nicht hat? Beide Versionenen sind nämlich zur gleichen Zeit erschienen.

    Wenn dein Freund das Geld hat, dann soll er die Prof.-Edition nehmen, da diese Features enthält, die in der Home-Edition nicht enthalten sind, z. B. erweiterte Gruppenrichtlinien etc.

    Gruß
    Nevok
     
  6. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    :totlach:

    qwertzuiopü
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Bei der Aussage, sollte er besser Windows 98 nehmen, denn das hat keine Sachen, die meist doch nicht genutzt werden, wie eingeschränkte Benutzerkonten, sichere Passwörter, NFTS-Dateiberechtigungen, Gruppenrichtlinien, EFS-Dateiverschlüsselung, mehr oder weniger zuverlässige Systemwiederherstellung, Wiederherstellungskonsole und eine Menge anderer unbekannter Features.

    Man soll nicht für Sachen bezahlen, die man gar nicht nutzt.
     
  8. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Andererseits sollte man schon für Sachen bezahlen, die man nutzt.

    @ TO: warum hast du selbst dich denn für das (wesentlich teurere!) Prof. entschieden?
     
  9. derbermoe

    derbermoe Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    65
    Also normale Anwender sind eindeutig besser mit der Home Edition bedient, da hier alles Wichtige schon drin ist, inklusive eingeschränkter Netzwerkfähigkeiten.
    Auf meinem Notebook ist auch XP-Home und das geht völlig in Ordnung.
    Wer viel mit Berechtigungen arbeitet oder sich in einer Domäne anmelden möchte, der nehme besser XP Professional.
     
  10. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    In der Pro-Versionen wurden keine Fehler beseitigt, da erst die Pro-Version entwickelt wurde. Nachträglich wurde daraus die Home-Version gemacht, indem man einige Featers sperrte sowie einige Zusatzfunktionen und Tools entfernte. Auf den Installations-CD's der Home-Version schlummert in der Tat die Pro-Version.
    Alles Andere wurde ja bereits gesagt.
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Was hier noch nicht erwähnt wurde, ist die Dauer des Supports.
    Der liegt laut dem Lizenzmodell von 2002 bei Home-Versionen bei 5 Jahren, bei Pro-Versionen gibt es anschließend noch einen erweiterten Support (für kritische Sicherheitspatches) der nochmal 5 Jahre beträgt.
    Bei XP ist man sich da z.Zt. aber noch nicht sicher.
    Für XP Home würde er Ende des Jahres enden; zu XP Pro habe ich gelesen, dass er bis 2013 für Geschäftskunden dauern kann.

    XP Home User würden demnach ziemlich bald im Regen stehen, bzw. genötigt werden auf Vista upzudaten.
    Mit Firmenkunden springt MS normalerweise nicht so um.
     
  12. computer2005

    computer2005 Kbyte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    395
    Ich selbst finde WIN XP PRO besser, da sie mehr nützliche Funktionen für mich hat!
     
  13. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Was denn, zum Beispiel?
     
  14. derbermoe

    derbermoe Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    65
    würde mich auch interessieren
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen