1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was ist denn DAAA los???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von kubrax, 3. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kubrax

    kubrax Byte

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    42
    Hallo Leute - ich habe ein ganz verrücktes Problem mit meinem Comp.

    Aus heiterem Himmel gibts plötzlich mitten im Boot den blauen Bildschirm mit der Fehlermeldung

    STOP: 0x0000001E (.......) KMODE-EXCEPTION-NOT-HANDELED
    Address: 8041FB78 base at 80400000
    DateStamp 3od7ad60 – ntoskrnl.exe


    (mein System: win2kpro – ASUSBoard P5 – AMD-K6-500 ..langsam, aber für meine Zwecke okay)

    Da ich immer wieder mal ähnliche Probleme hatte, habe ich dann immer wieder ein frisches System-Image (jungfräulich, nicht verseucht + immer wieder lauffähig) via „drive-image“ aufgespielt und alles war wieder in Ordnung und funktionierte tadellos.

    Nicht heute ...jungfräuliches OSystem aufgesetzt – trotzdem selbe Fehlermeldung

    Im „abgesicherten Modus“ konnte ich – wenn auch sehr langsam – hochfahren. In der System-Hardware wurde mir dann angezeigt (gelbes Rufezeichen), daß er irgendwelche Multimedia-Geräte nicht identifizieren kann. – Dann habe ich alle deaktiviert, bzw. deinstalliert.
    Anschließend habe ich eine ICE-Karte nach der anderen vom System entfernt, selbst die Graphikkarte habe ich schließlich noch getauscht, um die Fehlerquelle lokalisieren zu können ....nichts – immer selbe Fehlermeldung beim Hochfahren.

    Dann habe ich auch noch die BIOS-Firmware neu aufgespielt, dem BIOS dann auch wieder die Default-Settings verpaßt ...immer das selbe.

    Dann habe ich auch noch alles andere abgehängt ...die zweite HD, die Laufwerke etc ..nichts half

    Das Problem muß wohl auf dem Mainboard zu finden sein, hmm? (das kann ich aber nicht so einfach mal abhängen (hhhhh)). Komischerweise, im „abgesicheten Modus“ läufts, wie gesagt.

    Wer durchschaut das noch? (wie gesagt, am Betriebsystem liegts NICHT – das ist –(via System-Image) wie frisch installiert ((und hat auch vorher immer funktioniert))).

    ...kubrax
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Ich hätte noch alternative Überschriften für dich:

    Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, was gehtn da ab???

    Da ist was im Busch, ratatatam!

    ich weiss, damit ist dir nicht geholfen und ich hoffe, ein anderer kann es. Aber damit will dr ein Moderator auf humoristische Art und Weise mitteilen, dass die NUBs solche Überschriften nicht leiden tun können....dürfen.....wollen....
     
  3. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    In deiner Aufzählung fehlt mir noch der RAM, ansonsten hast du dich hoffentlich schon an den dutzenden Lösungsversuchen im internet versucht... (mit möglichst exakter Fehlermeldung)
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Um mich da mal einzuklinken:

    Woooooah, meine Fresse, nix geht mehr :D

    Aber genug gemeckert, guck mal ins Windows XP Board, dort gibts ein Sticky über STOP-Fehler!
    An deiner Stelle würde ich mal einen RAM-Test fahren mit memTest86+...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen