1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was ist der beste Celeron II?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Tigo, 18. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tigo

    Tigo Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2001
    Beiträge:
    25
    Hi, ich will meinen Rechner aufrüsten. Derzeit steckt ein Celeron 366@458 drin, die Aufrüstung zu AMD wäre viel zu teuer (mindestens 3 mal so teuer wahrscheinlich). Ich hab noch ein betagtes BX Board und einen Golden Orb. Welcher Celeron bietet also das beste Preis-Leistungsverhältnis (man sollte beachten das ich übertakten will und es auch darauf ankommt, welcher CPU am wahrscheinlichsten gut übertaktet)?
    Thx @ all
     
  2. Tigo

    Tigo Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2001
    Beiträge:
    25
    er kannst du mit nur ganz viel Glück höher jubeln. Manche BX-Boards haben ja noch die 112 bzw 124 oder gar 133Mhz FSB...oder alles zwischendrin. Also mit guter Kühlung und ner guten Spannung könntest den 800\'er vielleicht auch übertakten....aber wenn dann achte auf "Made in Malaysia".

    MfG
    Tigo
     
  3. Annihilator

    Annihilator Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2000
    Beiträge:
    71
    ich kann nur sagen:

    :) ;) :) *Intel Celeron sucks* :) ;) :)

    MfG Anni
     
  4. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Ok, ich glaub es wird der Celeron 633. Günstig und ordentlich Power. Bloß hab ich derzeit eh ein anderes Problem, meine Platte scheint grad abzurauchen *eifrigbackupsmach*.
    Was den Grund angeht: Ich brauch mehr Power! Erstens ist meine GF2MX hoffnungslos unterfordert und zweitens möchte ich auch Operation Flashpoint spielen... und das ist ja etwas hardwarehungrig. Mich wundert was du mit dem BX Board meinst: Vielleicht wegen dem Sockel? Das ist kein Problem, ist zwar ein Slot 1 Board, aber mit dem Slotket geht dat schon. Der 800er ist für mich keine Alternative zum 633er weil der von Anfang an 100 MHz FSB hat, und viel mehr will ich meinem betagtem System eh nicht zumuten (das ist ja der Vorteil des 633, der AGP/PCI und ISA Bus wird nicht übertaktet beim übertakten).
     
  5. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Die besten Celeron-2 sind die kleinen 533A bis 633 die mit mehr VCore auch mit FSB 100 laufen .
    Oder der 800er der von sich aus auf 100 läuft .
    ACHTUNG ! : Nicht jedes BX-Board kann mit dem Celeron-2 umgehen !
     
  6. Scheissforum

    Scheissforum ROM

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    2
    an diese komische PFEIFE...

    hast du eigentlich auch mal was sinnvolles zu posten?
    pass auf:

    wie willst du einen 633er von 1000 auf 2000 übertakten??? DENK MAL ÜBER DIESEN SATZ NACH!!!!
    Ein 633er hat 633 Mhz und hat 633 Mhz. NICHT 1000!! DEPP!
     
  7. melancholie

    melancholie Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    9
    Wer lebensmüde ist und gerne seine Computer brennen sieht der kann von mir aus auch den 667 MHz Proc. von 1000 auf 2000 takten
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Tja!

    Uebertreiben kann man immer!

    Ich glaube, man muss letztendlich unterscheiden, ob man rein aus Angeberei übertaktet, oder ob man aus Wissen und mit hochwertigsten Komponenten übertaktet...

    Letzteres finde ich gut, ersteres finde ich Bockmist.

    Uebertakten finde ich nur gut mit hochwertigsten Komponenten, also z.B. mit einem Athlon 1400 und einer Wasserkühlung (oder Vapochill oder ähnlich).

    Gruss,

    Karl
     
  9. mschelle

    mschelle Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    9
    Hab nen Celeron 633 auf 950MHz laufen. Geht bei nem VCore von 1,8Volt perfekt. Hab als Lüfter auch nen Golden Orb.
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich hab\' mal gelesen, dass der 667 sich besonders gut zum übertakten eignet: indem man den Systembustakt auf 100 erhöht = 1 GHz. Was ich aber nicht weiss: ob Dein Board, resp. das BIOS des Boards dabei mitmacht; aber eventuell könnte es nach einem Update klappen.

    Leider ist es zur Zeit so, dass Intel den Uebertaktern das Leben schwer macht; sogar AMD hat die neuesten 1400 MHz-Prozis weiter vor dem Uebertakten geschützt.

    Gruss,

    Karl
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 18.08.2001 | 18:16 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen