was ist eigentlich das (der) beste Codec?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Bane, 19. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bane

    Bane Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    134
    hallo, was ist eigentlich das (der) beste codec? gibt es ein codec das mpg, mpeg, avi, mov, asf, und alllllll die anderen abspielen kann? - also sozusagen ein ultimatives codec? und wie installiere ich dieses?

    danke
    lg daniel
     
  2. CueBi

    CueBi Byte

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    13
    Hallo !

    Videolan : VLC Player --der spielt alles ab , hatte noch nix was der nicht gespielt hat, selbst wenn die Datei schrott ist.
    Auch gut für Vorschau von Filmen ect...

    Ist halt von der Oberfläche sehr spartanisch aber wie gesagt spielt alles .

    Gruß

    H.S.
     
  3. Bane

    Bane Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    134
    vielen dank hast mir echt geholfen
    lg daniel
     
  4. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    HIER
    quicktime und realplayer alternative is das was du suchst.
    das k-lite codepack is auch spitze. is so ziemlich alles an codecs dabei was man braucht. wenn du nicht alle codecs installieren willst hakst du die die du nicht brauchst einfach ab, is doch kein problem. also codecpacks rulen ! :D

    edit: wenn du alles in einem rutsch willst, nimm das megacodecpack. real und quicktime alternative + bsplayer undn haufen anderes codecs sind alles dabei.

    mfg Sr2k
     
  5. Bane

    Bane Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    134
    naja es ist eher so, ich benütze den bsplayer den ich auch sehr sehr sehr gut finde (mit ffdshow) aber für *.mov dateien muss ich immer den quicktime player nehmen und das kotzt mich total an. den ich finde quicktime so einen schei...dreck.
    es geht also eigentlich nur darum *.mov dateien (und vielleicht auch realplayer sachen) auf den bsplayer anzusehen. der rest ist mir egal - will also nicht groß filme überspielen, dvds rippen etc...,
    lg daniel

    ps: danke für eure antworten
     
  6. Dr. Sommer

    Dr. Sommer ROM

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Codec-Pack :heul:

    das ist was für frühpupertierende Kiddies die ihre Filmchen den Esel zum fraß vorwerfen wollen.

    Installiere nur die Codec?s die du brauchst und wenn du bei einer Avi mal nicht weiter weist, dann sagt dir das Programm G-Spot wo der Hammer hängt.
     
  7. Barönchen

    Barönchen Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    17
    Um Gottes Willen, doch bitte keine Codec Packs, irgendwas geht bei der Installation derer doch fast immer zu Bruch, Nimo ist da ganz schlimm, Tsunamis geht ja noch...

    Wenn es nur um das reine Abspielen geht, dann versuch mal den ffdshow-Filter, damit solltest Du so ziemlich alles (zumindest MPEG4 mäßige) erschlagen haben: http://sourceforge.net/projects/ffdshow
     
  8. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Es hat auch mal ein "Nimoe Codec Pack" gegeben, hat damals auch alles abgespielt. Weitere Windows-produkte kenne ich nicht, ich verwende den Mplayer, der wirklich _alles_ abspielt. Es gibt meines Wissens auch ein Windows-beta von Mplayer. Schau einfach mal auf mplayerhq.hu vorbei.

    MfG, bitumen
     
  9. hoegi1973

    hoegi1973 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2004
    Beiträge:
    224
    Also "den ultimativen Codec", der alles codieren und decodieren kann, gibt es sicherlich nicht. Allerdings gibt es Codec-Sammlungen, die in einem Rutsch via Installationsroutine alle wichtigen auf die Platte schaufeln. Als Beispiel sei hier das sog. "Tsunami Filter Pack" genannt - gibt aber auch andere...

    mfg


    hoegi1973
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen