1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

was ist eine gute übersetzung für RAID

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von jetking80, 16. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jetking80

    jetking80 ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    5
    hallo
    kennt einer eine gute übersetzung ins deutsche für "RAID"? (Redundant Array of Independent Disk)

    die beste übersetzung die ich mir aus den fingern gezogen habe ist :

    ---Mehrfach vorhandene Informationen die auf unabhängigen Laufwerken angeordnet sind---

    aber da muß es doch noch was besseres geben.

    gurß jetking80
     
  2. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Kennst Du den Pinguin?
     
  3. jetking80

    jetking80 ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    5
    der pöbel meint raid 1/0 du pappnase !!!!!! außserdem kannst eh nix mit dem begriff "jetking" anfangen also --klappe zu.

    mfg the real jetking
     
  4. jetking80

    jetking80 ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    5
    für meine Prüfungsarbeit
    bin schon eine ganze weile am testen in der richtung und da sollte man doch schon eine einigermaßen gute übersetzung vorlegen können

    gruß jetking
     
  5. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Ich will gar nicht wissen, wie lang du gegooglet hast *g*
     
  6. IPv4

    IPv4 Byte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    90
    also raid3 ist nicht so unüblich für den hausgebrauch. vorteil: man braucht nur 3 disks und es ist weniger platzverschwendung als raid1. ich bevorzoge ohnehin raid 10.
     
  7. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Hast Recht. Aber zum einen sind die von Dir genannten Level kaum in Verwendung (wenn "der Pöbel" von RAID spricht, meint er halt meist die Level 0,1,5) und zum anderen ging\'s eigentlich nur um die Übersetzung.

    Stimmt, RAID 0 widerspricht eigentlich der Definition.
     
  8. IPv4

    IPv4 Byte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    90
    hm.. auch bei raid 3, 4, 6, und 10 bzw 01 werden raten redundant gespeichert, das ist ja der sinn von raid.

    raid 0 ist genaugenommen kein raidlevel, da eben nicht redundant
     
  9. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    HAHA! Fällt mir jetzt erst auf: auch deine Antwort ist inkorrekt, denn:

    <megapingelig>
    Auch bei RAID-5 gibt es Datenredundanz!
    <stillmegapingeling>
    .
    .
    .
    <continuouslymegapingelig>
    .
    .
    .
    to be continued ;-)
     
  10. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    *allepostingsvonmegatrenddurchkämmumweiterefehlerzufinden* *g*
     
  11. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Man sollte nicht vergessen zu erwähnen, daß das "I" ursprünglich für "inexpensive" stand ;-)

    Ich würde es "Datenträgerverbund zur redundanten Informationsspeicherung" nennen.
     
  12. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Hallo,

    kürzer wäre Festplattenverbund.
    Mich würde aber mal interessieren, wozu du eine Übersetzung brauchst.

    Viele Grüße
    Thomas
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    <ultrahypermaximegapingelig>
    auch bei RAID-50 (RAID 5 gestript). gibt es Datenredundanz! Bei RAID-7 auch. Und bei RAID 53 auch! Auch bei RAID-30! *ätsch*
    *futschlach* *kugel* *wieher* *winsel* *nicht-mehr-erholen-kann*
    :)
    </ultrahypermaximegapingelig>

    http://www.acnc.com/04_01_02.html

    P.S.: Elvis ist der King!;)
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    <pingelig>
    nur bei RAID-1 gibt es eine Datenredundanz. Bei RAID-0 nicht.
    </pingelig>

    Voilà, damit wären wir quitt!:)
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Wie wärs mit RAED: "Redundante Anordnung eigenständiger Datenträger", die Abkürzung klingt dann einfach wie die sächsisch ausgesprochene Variante von RAID :).
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen