1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was ist GDI.exe ????????

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Mario_35, 15. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mario_35

    Mario_35 ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ich hatte mir ein MB (Gigabyte) und ein Prozessor AMT Athlon 2000+ gekauft incl. Tower und Netzteil 300 Watt. Hatte dann meine Komponenten eingebaut (zwei Festplatten v Quantum, ein DVD P und ein Brenner von Creative, eine TV-Karte Hauppauge, eine AGP Grafikkarte 32MB Nvidia GeForce2 MX) der Einbau klappte gut. Der CPU war aber auf 1.225 GHz getaktet, hatte ihn dann lt BIOS-Handbuch auf volle Leistung mittels Jumper getaktet auf volle leistung ( bei AMD 2000+ 1,6Ghz). Da fingen die Probleme an. Nach der Taktung immer wieder Fehler in der GDI und Kernel. Kein Mensch konnte mir bisher die GDI erklären. wirklich keiner. Wie das alles zusammenhängt. hatte mir auch einen 133Mhz Speicher gekauft, hatte vorher einen 100Mhz, dachte das währe die Ursache, aber shit, auch nicht. bei runtertaktung auf 1.2Gigs läuft die kiste stabil. ich will aber gerne mit 100pro fahren. kann mir da jemand helfen? also auch keine Hilfe von son Hilfeportalen oder WinHilfe V 4 hat eine Lösung. Ein paar Entworten hatte ich in diesem Forum schon erhlaten, in diesem Sinne vielen Dank für Eure Hilfe. Aber vielleicht gibt es noch weitere Profis die mir hélfen könnten. Danke im vorraus. Gruss Mario der frustrierte :-)
     
  2. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Was hat es bitte schön mit "unqualifiziert" zu tun, wenn man mal auf eine Tatsache hinweist?!

    Wenn Du hier im Forum bist um Leuten zu helfen, solltest auch Du schon mal festgestellt haben, dass es durchaus riesege Threads gibt, wo aber nicht wirlich was bei rumkommt. Um jetzt dabei einen Ansatz zu finden müßte man dann alles lesen und das ist oft schon ne ganze Menge. Sicherlicht gehört der Auzug aus der MS FAQ noch zu den harmlosen Dingen, aber es hat mich in dem Moment nunmal gestört.

    Und aus genau diesem Grund der sinnlosen zumüllung eines Threads habe ich erst gar nicht die Lust mir das durchzulesen und einer anderen Person zu helfen. Es gibt auch Menschen die was anderes zu tun haben als seitenlanges Zeug zu lesen.

    ... wir können uns da jetzt noch tagelang drüber streiten, aber dann nicht hier. Im moment mülle ich und Du hier alles zu :-)

    Gruß
    Christian
    nemo2077@web.de
    [Diese Nachricht wurde von Nemo2077 am 17.05.2002 | 14:52 geändert.]
     
  3. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Der war nur ein Hinweis darauf, dass ich Leute, die überall ihren Senf dazutun müssen, ohnen sachlich was zum Thema beitragen zu können, einfach nicht ausstehen kann.\'

    Dann solltest Du nicht so strenge Masstäbe setzen oder gleich bei Dir selbst anfangen.

    Nichts für ungut, schönes langes Wochenende!

    Christoph
     
  4. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Tut mir leid, ich versteh Dein Problem nich!

    Man muß das Forum doch nicht mit der Microsoft FAQ zuposten wenn}s auch ein Link tut. Es ist zum teil auch schon so unübersichtlich genug.

    ... und wie sachlich war Dein Beitrag? ;-)

    Gruß
    Christian
     
  5. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Hallo Mario

    Genau, also wissenschaftlich kann ich GDI zwar nicht erklären aber soweit ich es verstanden habe.

    GDI ist wie schon der Name sagt die Schaltzentrale die eben jedes Window wie die anderen Windows Ausschauen läßt. Da jedoch eine Menge an Parametern stimmen müssen, kann man nicht sagen was falsch gelaufen sein kann.

    M$ tut noch ihr Eigenes dazu das falsche Programm zu nennen, das an sich Schuld ist.

    Gruß
    Christian
     
  6. Mario_35

    Mario_35 ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Danke für eure Antworten, Planius, leider verstehe ich kaum ein Wort, trotzdem danke für die mühe. Ja ok was GDI heisst das weiss ich, nur ich wollte wissen die zusammenhänge, wie diese GDI arbeitet, wo sie sich einklingt, und was sie bewirkt, und - und vor allen dingen wenn dort ein fehler passiert, was da schief gelaufen ist? Mario
     
  7. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Wie wär}s denn, wenn Du anstatt den Müll hier zu posten einfach den Link postest ?!
     
  8. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    GDI = Graphic Device Interface
     
  9. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Semper et ubique microsoft..........

    Err Msg: Error Loading GDI.EXE. You Must Reinstall Windows (Q146904)

    --------------------------------------------------------------------------------
    The information in this article applies to:

    Microsoft Windows Millennium Edition
    Microsoft Windows 98
    Microsoft Windows 95

    --------------------------------------------------------------------------------

    SYMPTOMS
    You may experience either of the following symptoms:

    When you start Windows, you may receive the following error message:

    Error loading GDI.EXE. You must reinstall Windows.
    When you start Windows, it may stop responding (hang). The Bootlog.txt file shows a "loadfail" status for all font files.

    CAUSE
    This error can occur if the Fonts folder is removed from the Windows folder.

    RESOLUTION
    To resolve this situation, use either of the following methods.

    Method 1
    Reinstall Windows.
    Method 2
    Boot the computer with a Windows 98 Startup disk with CD-ROM support. (Or, choose Command Prompt Only from the Windows 95/98 Startup menu if you have real-mode CD-ROM drivers installed, or if you have a copy of the Windows source files on your hard disk).

    NOTE : These instructions assume that your CD-ROM drive letter is drive D and that Windows is installed in the C:\Windows folder. If this is not the case, adjust the following instructions accordingly.
    Windows 95
    Type the following commands, pressing ENTER after each command:
    md c:\windows\fonts
    attrib +s c:\windows\fonts
    extract /a d:\win95\win95_02.cab *.fon /l c:\windows\fonts
    extract /a d:\win95\win95_02.cab *.ttf /l c:\windows\fonts
    Reboot the computer. If the Fonts folder exists, just use the extract commands to extract the fonts into the folder.
    Windows 98
    md c:\windows\fonts
    attrib +s c:\windows\fonts
    extract /a d:\win98\win98_22.cab *.fon /l c:\windows\fonts
    extract /a d:\win98\win98_22.cab *.ttf /l c:\windows\fonts
    Reboot the computer. If the Fonts folder exists, just use the extract commands to extract the fonts into the folder.
    Windows Millennium
    md c:\windows\fonts
    attrib +s c:\windows\fonts
    cd\windows\options\install
    extract /a win_17.cab *.fon /l c:\windows\fonts
    extract /a win_19.cab *.ttf /l c:\windows\fonts

    MORE INFORMATION
    The Fonts folder contains TrueType fonts (files with .ttf extensions) and Raster fonts (files with .fon extensions). Raster fonts are bitmap fonts supplied in different sizes for specific display resolutions. If the .fon files are missing, Windows cannot load successfully.

    NOTE :The "error loading GDI.EXE" message may only flash for an instant, followed by the "now safe to turn off your computer" screen. This will behave similarly in safemode. Therefore, the "error loading GDI.EXE" message may not be noticed.

    Accordingly, the bootlog.txt is the best resource to determine that the fonts folder is the problem.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen