1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was ist kaputt? (piep)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Alonian, 23. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Nabend allerseits
    Mein Problem besteht darin, dass mein PC, egal welche Hardware ich anschließe oder weglasse (außer CPU, die hab ich nochnicht entfernt), in 1 sek Abständen c.a 2 seks ununterbrochen piept.

    Vorgeschichte:
    Ich komme bei einer geplanten Netzwerkparty an und muss festellen, dass mein Monitor kein Signal empfängt (Hatte keinerlei Probleme beim Transport soweit ich weiß). Pc aufgeschraubt, gesehen das Lüfter laufen, Hardware nach und nach rausgenommen u.s.w. Nie war ein piepen zu hören, also schloss ich daraus das mein Mainboard kaputt war. Naja halb so schlimm ich brauchte eh ein neues. Also neues Mainbord gekauft und eingebaut. Und siehe da, es piept...wenigstens etwas.
    Ich habe wie oben schon gesagt, jeden Hardware Bestandteil nach und nach ausgebaut alle Ram Bausteine einzeln getestet, Laufwerke und Festplatten abgeklemmt und auch mal nur CPU und Mainboard laufen lassen. Und es piept immernoch. Immer im gleichen Rythmus.
    Ich bin sicher, dass ich alles richtig angeschlossen habe, bis möglicherweise auf ein paar Kabel (namentlich nicht im Mainboard Handbuch aufgeführt), die im Bereich der LCD Pinne liegen.
    Nun meine Frage:
    Kann es tatsächlich sein, dass das piepen an den paar Kabeln liegt, oder liegt es doch an der CPU?
    Können überhaupt die Lüfter laufen und das Board piepen wenn die CPU tatsächlich den Geist aufgegeben hat? Und wie könnte so ein Schaden zustande kommen? Ich habe absolut garnichts außergewöhnliches mit dem PC angestellt. (System ist c.a 1 Jahr alt)
    Fragen über Fragen, ich hoffe, dass mir jemand die Mitteilung machen kann, dass Grafikkarte und CPU in Ordnung sind :)

    Hier mein System:
    AMD Athlon XP 2800+
    1,5GB Ram DDR400
    ATI Radeon 9600 pro
    MSI K7N2 Delta 2 FSR
    400W Netzteil

    Olanis
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Könnte ein Alarmton sein.. Überhitzung oder CPU-Lüfter Drehzahl zu niedrig.

    CPU-Kühlkörper richtig montiert .. ?
    CPU-Lüfter am richtigen Anschluß auf dem Mainboard.. und richtig gesteckt ?
     
  3. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    was für ein netzteil ??
    mfg
    tom apel
     
  4. Alonian

    Alonian Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Moin,
    also die CPU ist garantiert richtig eingebaut und ich weiß nicht was man beim Lüftereinbau falsch machen kann, also den klemmt man halt mit seinen 6 Metallblättchen in die vorgesehenen Öffnungen am CPU Steckplatz. (Stand so zumindest in meinem Mainboardhandbuch)
    Am richtigen Anschluss auf dem Mainboard ist er auch angeschschlossen.

    Netzteil:
    400W Silent Power
    AC INPUT: 230VAC 3A 50-60Hz

    Doc Output Max:
    +12V 14A
    +5V 20A
    +33V 20A
    +5VSB 2A
    -12V 0.5A
    -5V 0.5A
     
  5. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen