1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Was kann ich gegen die Warnung bei +12V tun!?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von baddaherbs, 20. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kann mir wer sagen, was das bedeutet wenn das 2.04 rot ist!? manchmal ist es sogar weg und dann wechselt das mit dem SYS FAN, einmal der ROT und einmal +12V! Was kann ich da tun!? (alle 3 sekunden) so ist das programm eingestellt...

    kann das an cool'n'quite liegen!?

    lg badda:bet:

    unten das bild von dem programm... :)
     

    Anhänge:

  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    ...schnellstmöglich den PC ausschalten, ein neues Netzteil kaufen , einbauen und froh sein, wenn nichts kapput gegangen ist.
    Oder:
    Mal mit einem anderen Programm (Everest oder SpeedFan) eine Gegenkontrolle starten...
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Zu allererst einmal verständliche Sätze mit klaren Angaben bilden :aua:
    Hast du die neueste BIOS-Version schon? ASUS hatte mal ein ähnliches Problem mit dem A8N SLI Deluxe, nach einem BIOS-Update war der Fehler behoben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen