1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WAS KANN ICH JETZT MACHEN !?!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von trew, 11. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. trew

    trew Byte

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    also ich habe folgendes Problem:

    Ich am 30 Sep. eine Versteigerung im Internet für ein Monitor gewonnen. Danach habe ich mich mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt, das Geld überwiesen und der Monitor wurde am 5 Okt. versendet. Ich habe ich aber erst am 10 Okt. erhalten.
    Ich dachte mir schön und gut, doch als ich ihn gesestet habe war er KAPUT!!!
    Was kann ich denn jetzt machen ? Ich will ihn zurück schicken und das Geld dafür wiede haben. Allerding weiß ich nicht ob ich das Geld wiederbekomme. Was mache ich, wenn ich mein Geld nicht bekommen sollte ? Gibt es da so eine Art Barbara Salesch oder so ?
    Bitte sagt was ihr über solche Fälle wißt.
    Danke
     
  2. trew

    trew Byte

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    10
    Ah so und ich kann ihm keine E-mails mehr schicken :( Er hat mich als Spawn oder so deklariert...
     
  3. trew

    trew Byte

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    10
    Der Verkäufer mein aber, dass es Zeugen hat die bestätigen, dass der Monitor einwandfrei war, als er ihn zu Versand geschickt hat. Er meint auch, das eventuel das Versandunternehmen daran Schuld sei. Und was jetzt ?
     
  4. --metron--

    --metron-- Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    Hi,

    melde dich einfach per Mail bei dem Verkäufer und sag ihm, dass du einen defekten Monitor bekommen hast und das der Versand ordnungsgemäß war. Sag ihm, du möchtest das Gerät zurückgeben und dein Geld wieder haben. Du kannst ihm auch sagen, dass du, wenn er das nicht will, dich mit eBay in Verbindung setzen wirst um weitere Schritte zu klären. Wenn er dann immer noch nicht einlenkt, kannste ja sagen, dass du dich mal mit deinem Anwalt darüber verständigen wirst und dich dann wieder meldest oder so... Dann sagt er schon zu.
    Um deinen guten Willen zu zeigen, solltest du dem Verkäufer aber anbieten die Versandkosten für die Rücksendung zu bezahlen. Das macht ein gutes Bild von dir und er hat keine weiteren Kosten.

    Viel Glück.
     
  5. trew

    trew Byte

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    10
    OK hab\'s gefunden. JA das ist ja genau mein Problem. Der Monitor ist kaput aber ich weiß nicht genau ob der Verkäufer oder das Versandunternehmen daran Schuld ist. Ich bezweifele allerdings sehr stark, dass der Versand daran Schuld ist, da der Monitor urdnungsgemäß verpackt war. Bei dem Defekt handelt es sich um Flecken auf der Bildrühre, die (so nehme ich an) durch magnetische Störungen oder so hervorgerufen wurden. Leider sind diese nicht ohne weiteres zu behenen. Das weiß ich, da ein Freund von mir auch schon einmal so einen defekt hatte, und wegen Reperatur gefragt hat.

    JA wer muß denn jetzt nun dafür aufkommen ?
     
  6. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    ich denk mal in der Hilfe ..schau mal bei den AGBs oda so!
    wenn der Monitor nicht durch dich beschädigt wurde, sondern durch den Versand oda Käufer hast du juristisch das Recht auf Widererstattung deines Geldes!
    Aufjedenfall solltest du den Kontakt zu deinem Verkäufer halten für evtl. (auch gerichtliche) Verhandlungen!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß Moe
     
  7. trew

    trew Byte

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    10
    Rücktrikversicherung für Käufer? Wo genau steht es denn auf der Seite ?
     
  8. Schon mal Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen? Ist erst mal das Beste.
    Wenn Verkäufer nicht will, juristisch ist ein Kaufvertrag zustande gekommen, wo ein funktionierender Monitor zugesagt wurde. Da kaputt : Rücktrittsrecht, Wertminderung usw.
    Bei Ebay gibt es ausserdem sowas wie eine Versicherung für Käufer.
    Viel Erfolg bei weiteren Auktionen!
     
  9. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    In meinen Augen beweißt das doch das der Typ Dreck am stecken haben muß!

    Eine Möglichkeit:

    Schick dem Typ nochmal ne Mail.
    Kommt die Meldung das Du kein Mails an ihn schicken kannst mach einen Screenshot (Drucktaste - Paint starten - Bearbeiten - Aus Zwischenablage einfügen - Bild speichern) und druck alles was Du hast aus!

    Geh damit zu Ebay und zeigt denen das!
    Die werden schon was damit anzufangen wissen!
    Achja, vorischtshalber würde ich zu einem Anwalt gehen und mal nachfragen ob da was zu machen ist!

    Schon die Tatsache das er deine Mails blockt stinkt zum Himmel!

    Ich drück Dir die Daumen das Du die Kohle zurückbekommst!

    Gruß...dieschi
    ---
    Zuerst gab es die PCWeltForumsChat Diskussion und jetzt gibts einen Chat!
    Computer Probleme *LIVE* *1zu1* besprechen oder nur Smalltalken: http://www.dieschis-welt.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen