1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was muss ich beim Kauf von PC'S beachten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Willi Tell, 11. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Willi Tell

    Willi Tell ROM

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Habe ein Netzwerk übernehmen müssen, dies soll erneuert werden. Habe mit anderen Kollegen gesprochen, die Netzwerke auf AMD Basis besitzen und zufrieden sind. Habe daher die Ausschreibung auf AMD gemacht, 4 Firmen, 3 haben das angeboten, was in der Konfiguration stand. Einer schrieb auf Intel aus. Dieser hat nun erreicht, dass bei meine zuständige Abteilung, keine Entscheidung traf und nochmals auch für Intel
    ausgeschrieben werden muss. Ich hätte nun gerne gewusst, worauf ich bei Intel achten muss, damit keine alten Prozessoren
    und Sockel angeboten werden können.
    Bitte um Hilfe
    13 Geräte + 1 Server, ich weiss zwar, dass der 478 Sockel nicht mehr aktuell ist, ebenso wie die Pentium 4 500, aber worauf muss ich noch achten. :( :( :(
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Hi!
    Bei PCs mit Intel-CPU würde ich drauf achten, ein Mainboard mit Intel-Chipsatz zu bekommen, die machen in der Regel die wenigsten Probleme.
    Daß Sockel775 derzeit aktuell ist, dürftest Du ja schon wissen.
    Ansonsten sind Intel-CPUs derzeit im Stromverbrauch ziemlich gierig, falls das irgendwie in die Kalkulation einfließen sollte...

    Um mehr sagen zu können, wäre es hilfreich zu wissen, was die Computer denn konkret können müssen.

    Gruß, Andreas
     
  3. Willi Tell

    Willi Tell ROM

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Danke für die Hinweise
    Arbeite im Bildungsbereich
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Hm, das kann ja nun alles Mögliche sein :confused:
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    soll das bedeuten, die rechner sind für schulen oder schulungsräume oder büros?

    wenn ja, unbedingt auf die lautstäre achten. wenn sich die lautstärke summiert durch die vielen rechner, kann das wirklich stören. kleine tower wären auch von vorteil

    ich würde sockel 775 nehmen und wenn die rechner nicht sehr leistungsstark sein müssen, einen celeron-D und keinen pentium 5xx/6xx
     
  6. Willi Tell

    Willi Tell ROM

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Rechne rund Server müssen leistungssstark sein, Celeron haben wir jetzt und sind nicht zufrieden
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    OK, dann sollte es wenigstens ein P4 mit 3GHz (Sockel775) sein.
    Ich würde auch mal bei den Herstellern evtl. eingesetzter Spezialsoftware nachfragen, ob sie bestimmte CPUs bevorzugen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen