1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was passiert beim Starten eines PC?s?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Bluhm, 30. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bluhm

    Bluhm ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    4
    Vorab, danke für Eure / Deine Bemühungen mir zu helfen.
    Was passiert genau, wenn ich den Rechner einschalte.
    Mein Problem, seit kurzer Zeit ist, ich schalte den Rechner ein und nach 2-3 Sekunden schaltete er sich ab. Auf dem Monitor ist noch nix zu sehen. Das kann ich 1000 mal machen, kein hoch booten. Nun kam ich auf die Idee, den Reset-Kopf nach ca. 2 Sekunden zu drücken. Das mache ich ca 8 bis 10 mal. Jedesmal knackt, so meine ich, die Festplatte. Dann irgentwann, bootet er hoch. Meist Startet er in den Einstellungen des BIOS, oder läuft "normal" hoch aber in einer geringen MHz - Zahl.
    Ist die Festplatte hin ? Jegliche Überprüfung ergab nichts!
    Oder liegt der Fehler woanders????

    Euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr !!!

    Michael
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.648
    Bei mir wars die Graka, die beim Einschalten zu viel Strom zog. Erst beim x-ten Einschalten, gings dann. Das Mainbord, besser gesagt der AGP-Slot lieferte zu wenig Strom. Im Betrieb schwankte dann die AGP-Spannung auch noch recht stark.

    Ich weiß nicht von wem ich hier in dem Forum die Aufstellung habe, aber ein Vergleich mit den Daten des eigenen Netzteils kann eine Erklärung liefern:

    AMD empfiehlt für Athlon XP folgende Mindest-Werte:

    bei 3,3 Volt = 20 A
    bei 5 Volt = 30 A
    bei 12 Volt = 16 A

    sowie als Combined Power mind. 185 Watt !
     
  3. Bluhm

    Bluhm ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    4
    Ich noch mal...

    Leider kommt der Rechner nicht dazu, das Disk-Laufwerk anzusprechen. Zu den Lüftern: alle laufen, das vom Netzteil, der auf der CPU, noch so ein kleiner neben der CPU und auch der von der Grafikkarte.
    Noch ?ne Frage: Kann ein Rechner ohne Grafikkarte hoch laufen ?? Mir ist schon klar, das ich dann nix sehe auf dem Monitor, aber würde er hochlaufen ??
    Das erste was ich sehe nach dem Einschalten, ist eine Info über die Grafikkarte. Wenn die nun defekt ist ???? Deshalb die Frage, ob ich sie mal ausbauen kann und trotzdem den Rechner starten kann (ohne das was kaputt geht)?

    Nochmals Dank für Eure Hilfe ....

    Michael
     
  4. kloppy

    kloppy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2003
    Beiträge:
    172
    Vielleicht ist auch der CPU-Lüfter hinüber. Das Teil überhitzt nach kurzer Zeit und der PC schaltet ab, weil im BIOS die Abschalttemperatur vielleicht auf 65° gestellt ist.
     
  5. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Davor aber, die Bootreihenfolge im BIOS übreprüfen und nötigenfalls umstellen.

    PS: Es könnte auch ein Problem mit dem Netzteil sein. Leider gibt es bei solchen Symptomen -zig mögliche Fehlerursachen.


    salve
     
  6. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    versuche doch 'mal, von Diskette oder Cd zu starten
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ohne Graka bootet der Rechner nicht.

    Daß man den Resetknopf ein paar Sekunden drücken muß, damit die Kiste endlich bootet, kenn ich auch. Das passiert mir immer dann, wenn ich die CPU mit zu wenig VCore oder zu hohem Takt betreibe.
    Daher wäre meine Vermutung, Dein Netzteil könnte zu schwach sein.
    Was ist das überhaupt für ein Rechner? CPU, RAM, Netzteil (incl. ...A bei 3.3/5/12V, steht auf nem Aufkleber dran), usw.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen