1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Was sind das für Dateien?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Scoutout, 4. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scoutout

    Scoutout Byte

    Unter "C:\Dokumente und Einstellungen\User\Lokale Einstellungen\Temp" sind verschiedene Dateien "txt", "dll" usw.
    Was sind das für Dateien, wozu werden sie benötigt und kann man sie allenfalls löschen?

    Ich frage, weil beim Abschalten meines Rechners über Acronis Privacy Suite jeweils eine Meldung kommt, dass diese Dateien von einer andren Anwendung benützt würden und demzufolge nicht gelöscht werden können. Ich komm dann jeweils nur mit "Alle Ignorieren" weiter und der Reinigungsprozess läuft weiter.
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    FreeFile sagt dir welche Anwendung die Datei benützt. Das Tempverzeichnis ist ein Arbeits-, Auslagerungsverzeichnis von Anwendungen - klar das einige Dateien benützt werden.
     
  3. Scoutout

    Scoutout Byte

    Hei danke.

    Nur leider gibt mir Freefile folgende Antwort:

    the file is locked by the following proces(ses):

    None

    und das "None" ist erst noch aufgegraut!

    Kann ich jetzt manuell löschen?
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Sagen wirs mal so - läßt es sich löschen brauchts keiner mehr :D
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Das Verzeichnis wird von Installationen genutzt. Du kannst alles löschen, was sich löschen läßt. Wenn eine Datei sich gegen das Löschen wehrt, wird sie in dem Sinne, wie whisky das oben beschrieben hat, verwendet; markiere diese Datei; kehre die Markierung um und lösche den Rest.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen