was soll ich jetzt genau machen?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von manic, 25. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manic

    manic ROM

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    hi leute, ich habe jetzt gar keinen sound. Jedes mal wenn ich versuche etwas in winamp abzuspielen bekomme ich folgende nachricht:"die derzeit verwendete Geraetekennung ist ausserhalb des zulaesssigen Bereichs fuer ihr system."
    ich habe win2000 pro und was soll ich nun genau machen?? irgendwie, warum weiss ich auch nicht, kann ich meine soundkarte unter geraetesystem nicht deaktivieren oder loeschen.
    Ich habe eine on board soundkarte von microstar (motherboard firma)

    danke schon mal in voraus
    Liu
     
  2. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Nichts für ungut :-)

    Gruß
    Robert
     
  3. manic

    manic ROM

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Hi Rober!

    Danke dass du dich so sehr daruber gekuemmert hast! Ich werde sofort anfangen die Sachen runterzuladen!

    Danke nochmal!

    mfg
    Liu
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ich hab noch mal schnell einen Blick auf die HomePage
    von MSI geworfen. Dort gibt es Treiber für den Onbaord-Sound
    der Motherboards. Also ran.

    (www.msi.com.tw)

    Bezeichnung des Boards und des Onboard-Soundchips raussuchen
    und runterladen. Zusätzlich noch VIA-Treiberpaket besorgen (4in1)
    und dann notfalls alles neu aufziehen mit Win2k/SP2.

    Dann sollte es auf jeden Fall wohl klappen.

    Gruß
    Robert
    [Diese Nachricht wurde von tpf am 25.06.2002 | 00:58 geändert.]
     
  5. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Am schnellsten wird man wohl über die Bezeichnung seines
    Motherboard fündig.

    GigaByte (wieder anderes Beispiel) hält für jedes Board
    extra die speziellen Treiber für Onboard-Sound bzw. Grafik
    zum Download bereit. Warum sollte das bei Microstar International
    ("MSI" also, so heißt der Hersteller in gängiger Kurzform)
    anders sein ?

    Gruß
    Robert
     
  6. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Schxxx natürlich.

    Aber dein Onboard-Sound (keine Karte!) braucht wahrscheinlich
    auch extra-Treiber zum fehlerfreien Funktionieren.

    Bei (z. B.) VIA findet man Treiber für Onboard-Komponenten
    auf deren HomePage. Für Deinen Fall heisst das, das Du dich
    jetzt mal auf der Seite von MicroStar umschauen solltest -
    um nach einer speziellen Treiberanbindung zu suchen.
    (Merk Dir dafür die genaue Bezeichnung des Onboard-Sounds,
    also welchen Soundchip- bzw. Emulation.)

    Der sollte Dir dann auch problemlosen Sound ermöglichen.
    Wenn immer noch nichts passiert, kannst Du ja das System
    schnell mal neu aufziehen um dann neu anzufangen.

    Falls es ein VIA-Board ist (falls wie gesagt!) brauchst Du auch
    die 4-in-1 Treiber. (Aktuell gerade die neue Version 4.40)

    Chipsatz, Grafik, Sound, Netzwerk (Modem/ISDN), DirectX -
    und dann der Rest.

    Hast Du auch schon das ServicePack2 in die Installations-CD von Windows 2000 PRO integriert ?! Das beseitigt auch eine Unmenge
    an Bugs im System. (ein Muss für jeden ernsthaften W2k-Anwender und Spieler)

    Gruß
    Robert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen