was stimmt an meiner 6000 leitung nicht?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von ItalianBoy, 13. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    Tag zusammen!

    Ich habe eine DSL 6000 von Arcor seit 3 Monaten. Ich habe gemerkt, dass ich vom upload her die 6000 Leitung ausnutze: also ca. 70 kb/s.

    Aber vom download her stimmts überhaupt nicht. Ich lade max. wie mit ner 3000 Leitung... also ca 400 kb/s..

    Ich dachte es würde an den Servern liegen, aber ich hab n Test gemacht in dem mir geraten wurde den Provider zu kontaktieren.. hier der screen
    [​IMG]

    Dazu muss ich noch sagen, dass den Rechner über ein 10 m Kabel an einen Router angeschlossen habe. Desweiteren sind an diesem Router noch 2 anderen PCs angeschlossen, aber sie waren bei dem Test nicht im Net..

    Nun, was sagt ihr dazu??
     
  2. enschman

    enschman Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.224
    Hi,

    an manchen Orten kann man trotz DSL eben nicht mit Geschwindigkeiten von DSL 6000 ins Netz...

    Ausserdem ist für die Geschwindigkeit auch ausschlaggebend, wie weit du von der Vermittlungsstelle entfernt wohnst!

    Ich würde mal bei der T-Com diesen Test machen, wo man nur seinen Ort eingibt und es wird einem dann die maximale Geschwindigkeit für diese Umgebung angezeigt! Man muss nämlich auch für DSL 6000 zahlen, wenn man nicht mal eine vergleichbare Geschwindigkeit erreicht.

    mfg Tenschman
     
  3. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    löl :D dann zahl ich ja 5 € mehr im Monat nur, um mehr upload zu haben...


    ich denke ich werd ma arcor diesbezüglich drauf ansprechen, bin gespannt was man mir sagt, und warum man mir das nicht vorher gesagt hatte...

    jedenfalls find ichs aber schade, ich wohne ja schließlich nicht in irgendeinem Kaff, sonder ca. 10 km von der Innenstadt von Kassel entfernt...


    :danke: jedenfalls für deinen sehr informativen Beitrag


    Greetz
     
  4. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    sorry, wo ist denn die Vermittlungsstelle von Arcor?? ist die in jeder Stadt wo anders??
    Weiß nämlich net was das ist...
     
  5. enschman

    enschman Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.224
    Hi,

    mit Vermittlungsstelle mein ich des, wo eure Stadt ins I-Net angeschlossen wird!

    Des könnte z. B. bei einer Poststelle etc. sein...

    Du könntest ja mal Googlen...

    mfg Tenschman
     
  6. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    nunja, ich hab über :google: nichts finden können, was mir über die Vermittlungsstelle von Arcor in Kassel sagt...

    Ich schreib mal Arcor, ich poste dann was man mir gesagt hat..


    Bis denne

    Greetz
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Die "Vermittlungsstelle" ist keine Filiale in der Leute arbeiten, das ist ein Knotenpunkt bei dem deine Kupfer-Telefonleitung auf das Glasfasernetz deines Anbieters trifft.

    Bei DSL heißen diese Knotenpunkte auch DSLAMs:
    http://de.wikipedia.org/wiki/DSLAM
     
  8. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    achso jez kann ich mir ein bild machen.

    Meine Tante hat ma was über ein Kasten erzählt, der ihr ins Haus gestellt werden musste, weil sie sonst kein DSL haben könnte.

    Bei uns meinte sie, dass dieser Kasten irgendwo draußen stehen würde weil wir kein Haus haben, sondern in ner Wohnung wohnen...

    Entweder liege ich jetzt goldrichtig oder total daneben :D


    Greetz
     
  9. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    da wäre jetzt die Frage, ob Ihr bis zur letzten Meile über Glas versorgt seid. Ich vermute eher nicht, denn dann würde es keine Probleme geben. Ansonsten ... *MÖÖÖP* ;-) Die Vermittlungsstellen sind teilweise unscheinbare, graue, hässliche Häuser (Klötze), die eine ganze Hausnummer in einer Strasse für sich beanspruchen dürfen. Eventuell befindet sich auch noch eine Verteilerstation der Post auf dem Gelände. Diese Vermittlungsstellen sind nicht dauerhaft besetzt und werden nur im Bedarfsfall angefahren.

    Oder es sind große Gelände mit mehreren, hässlichen Häusern. In einem (oder zweien) sitzt dann die Technik und es ist ständig jemand vor Ort (z.B. Uelzen oder Flensburg).

    Zu Deinem eigentlichen Problem : 1 & 1 scheint dasselbe zu machen - es werden 6000er verkauft, obwohl nur max. 3000 möglich sind. Du bekommst trotzdem die vollen 6000 in Rechnung gestellt, weil es die 3000er - Abstufung beim Anbieter nicht gibt. In diesem Fall ist es an Dir, Einspruch einzulegen und ggf. auf einen 2000er downzugraden
     
  10. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Der 3000er DSL wird dann (zum gleichen Preis wie der 6000er) angeboten, wenn der 6000er techn. nicht möglich (zu hohe Dämpfung) ist. (Ähnlich wie bei DSL 1000 und nur 768 bzw. 384 im Downstream)
    Normal kann man sich DSL 3000 nicht bestellen, nur DSL 1000, DSL 2000 und DSL 6000.
    Der Kunde wird jedoch davon in Kenntnis gesetzt.
    Alternative (wie von Pico BS schon angesprochen): 2000er DSL
     
  11. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    nööö bei Arcor kann ich mir auch ne DSL 3000 holen, für 5 € weniger...

    naja, hab ja jez die Frage an Arcor gesendet...ma sehn was man mir sagt... wenn es net geht --> 3000 Leitung halt... naja, ich werd sowieso wohl keinen Unterschied merken denn dann hat ich ja nie ne 6000 Leitung :D vom Upload mal abgesehn...

    schade eigentlich...


    Greetz
     
  12. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
    Lies doch mal das Kleingedruckte, es heisst immer bis zu xxxxx, also hast du keinen Anspruch auf eine tatsächliche 6000 Leitung.
     
  13. Babu1940

    Babu1940 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    4.883
    @ItalianBoy: Was sich hier so herauskristallisiert, ist denn bei dir doch nicht alles "Fom Feinsten";)
     
  14. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    @ Jojo
    wo soll ich das kleingedruckte lesen??

    @Babu

    doch es is schon alles ff, aber es kann halt nicht immer rund laufen (...) :D
     
  15. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    so die Antwort von Arcor ist angekommen:

    "Sehr geehrter Herr Zisa,

    vielen Dank für die Nutzung unseres Onlineformulars.

    Eine sorgfältige, technische Überprüfung Ihrer Telefonleitung ergab, dass die Entfernung zwischen Ihrem Haus und dem entsprechenden Hauptverteiler zu groß ist, um die Arcor-DSL Flatrate mit der gewünschten Geschwindigkeit nutzen zu können.
    Die technische Leitungsqualität weist eine Dämpfung von 16.38dB auf. Die Grenzwerte liegen bei:

    DSL 1000 -> 46dB
    DSL 2000 -> 41dB
    DSL 6000 -> 25dB
    DSL16000-> 10dB

    Aus diesem Grund kommt es bei Ihrem Anschluss zu Performanceeinbrüchen und/oder Verbindungsabbrüchen. Wir empfehlen Ihnen auf Grund Ihres Dämpfungswertes einen Bandbreiten auf DSL 2000.

    Beachten Sie bitte, dass wir unabhängig von der Bandbreite keine konstante und 100% Leistung garantieren können."


    Super, was? :aua: :aua: na toll, da darf ich mir ja gleich die 3000 Leitung holen.. die empfehlen mir zwar ne 2000 aber ne 3000 geht auch... 5 € weniger :rolleyes:


    wird das irgendwann bei mir gehen?? Was soll dass? Ich habe einen gewissen dB Wert... kriegt man den richtig hin? Ich glaube wohl das geht nicht...


    Außerdem verstehe ich das nicht.. ich habe 16.38 dB aber ich verstehe die Werte nicht von den DSL Leitungen (oben)
    wenn ich das richtig verstehe, dann müsste es doch gehn, weil der Grenzwert der 6000 Leitung 25 DB beträgt und ich 16 hab.. kA...
     
  16. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Nein, kriegt man nicht so einfach. 2 Möglichkeiten würde es geben :

    1) die Leitung als "defekt" an die T-Com melden (muss Arcor machen) und hoffen, dass sie Dir eine andere Leitung schalten, die vielleicht bessere Werte hat. Wird aber bestimmt nicht klappen, da die Leitung die elektrische Messung der T-Com problemlos überstehen wird.

    2) darauf hoffen, dass sie irgendwann Euren Vorgarten (Eure Strasse, Euren Stadtteil) aufbuddeln und neues Netz verlegen. Chance gen Null.

    Also 3000er probieren und glücklich sein ;-)

    P.S.: entweder hat Arcor sich in der Mail vertippt oder Blödsinn geschrieben. Hast Du 'ne Fritz!Box? Dort kannst Du Dir im Menü die Leitungs- (Dämpfungs-) werte ansehen
     
  17. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    joa genau das hat Arcor geschrieben..


    nun ja.. ich werd mich wohl mit ner 3000 Leitung "abfinden"...


    Danke für eure Tipps ich zieh so wie so bald aus da kanns mir ehrlich gesagt egal sein was für Leitung im Haus meiner Eltern sind oder nicht :baeh:


    Greetz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen