1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was taugt ein Philips brenner

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Amdme, 29. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Amdme

    Amdme Byte

    Hi Leute, ich will mir einen Philips Brenner kaufen.52x 32x 52x.
    Könnt ihr mir vieleicht sagen oben ein Philips Brenner auch das hält was er verspricht.:vader:
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    :motz: Tut mir Leid aber ich mag Phillips Brenner nicht - hatte mal einen (2fach Brenner :D) der hat nicht gut funktioniert - und der Lite on Brenner ist Erste Sahne.



    Die Cloneprogramme werden auch mit dem Brenner zurecht kommen nehme ich mal an - achte darauf das er korrete EFM Daten auslesen kann und das er RAW beherrscht - siehe Herstellerseite
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Schau dir oben den Brenntest meines Brenners an - die Brenner beginnen immer mit weniger Speed - nur am Ende erreichen sie die angegebene Geschwindigkeit.

    Eine Aktuelle Version von Nero wird deinen Brenner sicher erkennen - eine Version ist wahrscheinlich sogar bei dem Brenner dabei.

    Die anderen Programme sind verboten.
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte


    Nein, das tut er nicht - kein Brenner macht das.

    Schau mal:

    http://www.8ung.at/awisi/brenner/LITE-ON_LTR-52327S-Brennen.png
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Kauf dir den Lite on 52x32x52x Brenner - der hält alles was er verspricht.


    Ließt alles - brennt alles :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen