1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was tun bei beschädigten FAT-Dateien?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mathbaier, 6. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mathbaier

    mathbaier ROM

    Hallo, hoffentlich kann mir hier im Forum jemand helfen...

    Auf meinem Laptop kriege ich windows (98) nicht mehr zum Laufen. Kriege immer erst einmal von ScanDisk die Meldung: "Beim Lesen der FAT des Laufwerks C: hat ScanDisk einen Datenfehler festgestellt"

    Da ich auf der Platte keine Dateien mehr brauche dachte ich zuerst an Neuinstallation. Gleiches Ergebnis: Als erstes läuft ja dabei ScanDisk...

    Nächster Versuch: In der DOS-Ebene format c: läuft bis 72% danach ohne Begründung wieder der DOS-Prompt

    Norton Disk Doctor geht auch nicht: Er findet interessanterweise schon im zweiten Schritt: "Ungültige DISK-Tabelle im Startbereich" und egal ob ich ihn das korrigieren lasse oder nicht dann beim Einlesen der FAT eine Weile der Balken mit 0% und plötzlich habe ich wieder den DOS-Bildschirm...

    Was kann ich noch machen, weiß jemand Rat? Wie gesagt, um irgendwelche Daten geht es nicht, ich will nur den Laptop wieder benutzen können.

    Danke schon mal und Gruß - Mathias
     
  2. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen