1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was tun - externer DVD-Brenner macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von nike.bordom, 12. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nike.bordom

    nike.bordom ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    habe seit kurzem einen externen DVD Brenner (laut Geräte-Manager Genesys 711 - ist das nicht nur ein Chip?) per firewire an meinen PC (Intel III, XP pro + SP1) angeschlossen und habe nur Probleme.
    Teils wird er gar nicht erkannt, manchmal zwar im Geräte-Manager aufgeführt, aber nicht im Brennprogramm (Deep Burner), wenn er da mal aufgeführt ist, und ich das Brennen starte, hängt er sich spätestens nach der Hälfte auf (ohne Fehlermeldung, versteht sich).
    Habe leider keine Anleitung etc., da ich das Teil gebraucht geschenkt bekommen habe und ich bin nun auch alles andere ale ein PC-Crack, weiß also noch nicht mal, wo ich ansetzen könnte: falsche DVD-Rohlinge, falsche Treiber, PC zu lahm, DVD Brenner inkompatibel (ist von einem Pismo-Benutzer)...???

    Falls Ihr mehr Facts braucht, lasst mich wissen, was und wo ich diese finden kann.
    Freue mich über eure Hinweise!

    Danke schonmal, Annette
     
  2. nike.bordom

    nike.bordom ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Ok, neue Erkenntnisse nach aufschrauben: es handelt sich um ein Pioneer DVR-106D.
    ähem, hätte ich ja auch mal früher drauf kommen können :aua:

    P.S.: Habe Octron DVD-R Rohlinge benutzt, die bei anderen wohl problemlos funktionieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen