1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Was wird bei der "GPU-Umgebung" gemessen?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von luigi_93, 11. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi leute,
    hab jetzt die Lautstärke meines Pc´s auf ein Minimum gedrosselt, die Temps bleiben auch größtenteils im Zaun (CPU max. 50°, MoBo 33°).
    Aber die GPU-Umgebungs-Temp lässt mir paar Fragen offen, normalerweiße lag dieser Wert in Windows bei 31°, jetzt ist er auf 36°. Also muss es was mit der Gehäuse-Belüftung zutun haben.
    Aber: Wird bei besagtem Sensor jetzt die Platine, der Ram, oder was gemessen? Habt ihr vielleicht ne Ahnung?

    Danke schonmal!

    Gruß

    P.S: Graka: Powercolor X800Pro
     
  2. LordNikon81

    LordNikon81 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    210
    Also berichtigt mich wenn ich falsch liege! Ab Radeon X800 meine ich das der Temp snsor wie bei Cpus bereits in den Chip implementiert ist und somit die GPU Temp angezeigt wird! und die paar grad können z.b. auch am Dreck im Kühler liegen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen