Was würde das Kosten?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von lucas.bender, 17. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Hallo,


    was würden folgenden Komponenten kosten?

    - Motherboard
    - CPU 2,6 GHZ
    - 2 GB Arbeitsspeicher
    - 128MB Grafikkarte mit DVi


    Gibt es Angebote oder Vorschläge?
    Ich habe bis jetzt gute Erfahrungen mit einem Dual-Board von ASUS (2xPIII800) gemacht. Damit konnte ich Foto, Video, TV alles machen. Leider hat es nun nach 6 Jahren einen Knacks im MB bekommen. Deshalb hoffe ich auf einen Imput von euch.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    kommt drauf an ob AMD oder intel, und welche komponenten es sonst werden sollen
     
  4. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Guter Tip. Ich bin aber doch zu wenig Freak um zu wissen was gut ist.

    Ein Beispiel:
    Intel Pentium D 920 2,8GHz 64Bit SKT775 box 251,00 €
    Asus P5SD2-X SiS656 S775 GLan, SATA-Raid 69,00 €
    DDR400 1024MB Samsung Original 87,00 €
    PCIe Gigabyte GV-NX66256DP 6600 256MB TV-out/DVI! 109,00 €
    = 516,00 Euro

    Was mich ärgert ist das es keine MB mehr gibt mit AGP Port, ich habe von den neuen Grafikkartenmodelen
    überhaupt keine Ahnung.... Ich kann nur sagen, sie sollte möglichst wenig das System belasten.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Für einen Allround-PC ist ein DualCore-Prozessor im Prinzip ganz gut geeignet.
    Einem Pentium(D) würde ich aber auf jeden Fall auch ein Mainboard mit Intel-Chipsatz zur Seite stellen, auch wenn es teurer als mit SIS ist.
    Grafikkarten belasten das System in der Regel überhaupt nicht, so lange sie nicht gerade onboard sind. Für gelegentliches Spielen ist eine GF6600 OK, wenn Du gar nicht spielst, tut es auch eine 6200 oder alternativ Radeonx300.
    DDR1-RAM ist inzwischen doch langsam am aussterben, ich würde gleich DDR2 nehmen. 2x512MB sind meist schneller als 1x1024, da der RAM im DualChannelMode angesprochen werden kann.

    Hier gibt es jede Menge Benchmarks zu CPUs und Grafikkarten, die Dir die Auswahl vielleicht erleichtern: www.tomshardware.de

    Und hier im Forum stehen auch ein paar "Musterrechner" in der Kaufberatung oben.
     
  6. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Stimmt von SIS habe ich nichts gutes lesen können, aber Intel oder Via sind doch ok. Via soll weniger Strom verbrauchen...
    Dann habe ich hier ein MB gefunden, das hat Sockel 775 müsste also zur CPU passen und zusätzlich aber auch einen AGP Port. So könnte ich bei meiner Grafikkarte bleiben.

    http://cgi.ebay.de/NEW-GIGABYTE-MOT...ameZWD2VQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting
     
  7. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
  8. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Das liegt wohl daran das eBay als Schnäppchen-Markt bekannt ist;) .
    Noch eine Frage, unterstützt diese Board überhaupt Pentium D?
    Bei den anderen Angeboten bei Geizhals steht das nämlich immer mitdabei. Also ich denke die 50 Euro für eine Grafikkarte wie die Radeon x300 sind ok. So ist der AGP Port doch nicht so wichtig, aber gibt es ein Board das Pentium D unterstützt, 3 PCI Ports und VIA Chipsatz hat? Ich habe keine gefunden wo das mit dransteht. Ich habe bis jetzt Via-Chipsatz gehabt und war damit zufrieden.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
  10. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Beantwortet das deine Frage? ;)

    Da war das magische Auge mal wieder schneller...
     
  11. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Nicht wirklich, in der Seite von dir stehen nur Motherboards mit Intel-Chipsatz und über die Suche finde ich keine für Pentium D CPUs:confused:

    Laut deinem Eintrag hier,
    ...gibt es ein Gigabyte Motherboard mit Via-Chipsatz und AGP Port. Aber unterstützt das auch Pentium D?

    Und wenn es das macht, vielleicht gibt es ja auch ein Board mit Pentium D, Via-Chipsatz und PCIe Grafikkarten Support?
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Unsere Links führen Dich direkt auf die CPU-Support-Seite für das GA-8VM800PMD-775.
    U.a. wird der " P4 820(2.8GHz,2MB)" unterstützt, welcher ein PentiumD ist. Der "P4 920(2.8GHz,4MB)" braucht hingegen schon ein aktuelleres Bios, läuft aber ebenso. Alles ab 3GHz sieht aber eher schlecht aus.
     
  13. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Ah, jetzt habe ich es verstanden...!
    Gibt es denn nun dieses Board statt mit AGP auch mit PCIe?
    Und noch eine Frage: Sind Papst-Lüfter immer noch die besten, auch bei Pentium D?
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Mit PCIe gibt es sicherlich haufenweise Boards, die in Frage kommen. z.B.
    http://www.geizhals.at/deutschland/a179463.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a183957.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a169965.html

    Papst stellt nach wie vor hochwertige und laufruhige Lüfter her. Aber ohne einen guten Kühlkörper nützt der beste Lüfter nichts.
    Bei CPU-Kühlern selber wirst Du also eher selten auf den Papst treffen. Mein Favorit ist der Thermaltake BigTyphoon, ist allerdings ziemlich groß (120mm-Lüfter).
     
  15. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Das sind aber alles Motherboard's mit Intel Chipsatz, gibt es die auch mit einem Via-Chipsatz?
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
  17. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Was ist denn an INTEL gegenüber VIA besser?
    INTEL verbraucht doch mindestens doppelt soviel Strom wie ein MB mit VIA Chipsatz...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen