1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wasser in den Rechner schütten!?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von medion99, 5. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. medion99

    medion99 ROM

    Hi, ich hab hier auf PC_welt mal ein video gesehen wo die ein Glas Wasser in den rechner schütteten, wo ist das Video ich finde es leider nicht denn ich brauch es als beweis.

    Oder ist das überhaupt möglich soetwas zu machen oder war das video gefakt?
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Sicher kannst du ein Glas Wasser in den PC schütten - wieso auch nicht...
     
  3. medion99

    medion99 ROM

    haha, ich meine ob der rechner dann noch geht, denn das war auf dem video zu sehen und das bräuchte ich.
     
  4. archonw

    archonw Byte

    wenn ich richtig informoiert bin sollte destiliertes wasser kein strom leiten können richtig?
     
  5. Babu1940

    Babu1940 Viertel Gigabyte

    Sicher wird der Rechner noch gehen. Dafür hat er doch kleine Beine:) ! Und Durst hat er ja auch ab und zu; also rein mit dem Wasser!
     
  6. Muddi

    Muddi Megabyte

    Du musst doch nicht jeden S****** ausprobieren. Die Leute machen das, damit du es nicht probieren musst.
     
  7. grappo

    grappo Kbyte

  8. medion99

    medion99 ROM

    grappo vielen dank, genau dass ist es big thx

    Ich glaub auch net jeden scheiß aber mir glaubt einer das net dass es net geht und deswegen brauch ich das video.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Wenn der Rechner nicht unter Strom steht sollte das Wasser nur für Korrosion sorgen.
    Wenn Strom drauf ist, muß es auf jeden Fall entionisiertes Wasser sein.
    Sinnlos ist es trotzdem :D
     
  10. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Hätte der Typ das Wasser ins Netzteil geschüttet, wären er und sein PC nicht so billig davongekommen. Die 220 Volt dort nehmen derartiges verdammt übel.
    Gruß Eljot
     
  11. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    sind immer noch 230V.....
     
  12. MattafiX

    MattafiX Kbyte

    nimm am besten speiseöl...das leitet nicht, aber die funktion von cd-und dvd laufwerken sowie lüftern ist nicht garantiert danach
     
  13. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Denkste! Die Norm-Netzspannung beträgt 220V. Die Stromversorger liefern jedoch von der letzten Umspannstation etwa 230V ab, um den üblichen Spannungsverlust in den Leitungen auszugleichen. Da können dann im Haushalt schon mal etwas mehr als 220V ankommen, je nach Netzbelastung. Bei mir sind es momentan genau 222V.
    Gruß Eljot
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Die Normspannung wurde mal von 220 auf 230V heraufgesetzt.
    Bei mir sind es im Schnitt 238...240V. Aber es gibt hier in der Nähe noch Gegenden, wo man ohne Stelltrafo nicht vernünftig fernsehen kann, weil die Spannung zu stark absackt.

    Aber dem Wasser wird das ziemlich egal sein, ob da nun 220 oder 230V anliegen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen