Wasserkühlung richtige Komponenten ausgesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Riidick, 19. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Riidick

    Riidick Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    12
    Hallo ich habe vor mein system auf wasserkühlung umzurüsten.
    Habe folgende hardware verbaut:
    AMD Athlon 64 x2 4400+ gekühlt von einem Zalman CNPS 9500 LED
    Asus a8n-sli
    Geforce 7800GTX gekühlt von Zalman FS-V7 Fatal1ty
    OCZ DIMM 2 GB DDR-500 Kit
    Western Digital Caviar SE16 WD4000KD
    Tagan TG580-U15 (180 Watt Combined, 2x PCIe)
    NZXT LeXa Midi-Tower Aluminium - black/silver


    Ich habe vor das system auf wasserkühlung umzurüsten meine frage ist würde sich was von der kühlleistung ändern (positive) habe ungefähr 450€ eingeplant. Habe mir schon etwas rausgesucht.

    CPU: Zalman ZM-WB3
    Chip Kühler: Zalman Zm-NWB1
    Grafikkarten Kühler: innovatek Cool-Matic
    Radiatoren:
    1: Thermalteke CL-W0021 120mm 5,25 Zoll
    2: innovatek XC Radiator 120mm
    3: Blackice Ice-Micro Single - 80mm
    Habe vor wegen den geringen platz eine kühlkette zu bauen das heißt das immer eine kühler kommt und dan ein CPU oder ein Grafikkarten kühler. Bei der Pumpe schwanke ich zwischen

    Oase AP1510 Kreiselpumpe 12 Volt
    oder
    Laing DDC-Pumpe 12V Ultra

    Als ausgleich behälter hatte ich vor den
    Thermaltake CL-W0031 AquaBay M3 5,25 Zoll zu nehmen alle wasserkühler teile sind von der seite www.caseking.de hoffe ihr könnt mir helfen habe keine erfahrung mit wasserkühlung. MFG riidick
     
  2. seb12

    seb12 Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    80
  3. Riidick

    Riidick Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    12
    Für den 80mm radiator brauch ich noch anschlüsse brauch ich nur die so genannten Plugin Legris für 8/6 die werden ja in den radiator geschraubt aber wie wird der schlauch befestigt? mit einer schelle oder brauche ich noch eine anschluss?
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wieso 8/6 Legris? wo steht das denn?
    hast du bei den anderen teilena uch die anschlüsse?

    ich würde 10/8er schlauch nehmen. wenn du Legris nimmst (Plugin) musst du PUR-Schlauch kaufen.

    willst du also einen kreislauf der ca. so aussieht?: CPU-Radi-Grafikkarte-Radi-Chipsatz-Radi usw

    sry, aber ist ist geldverschwendung. nimm einen dualradi für alles und dann ist gut. das spart platz und geld.

    Des weiteren hätte ich da eh andere komponenten zur kühlung genommen als du. zalman ist zwar ein gutes haus wenns um luftkühlung geht, bei wasserkühlungen würde ich aber auf andere hersteller setzen.

    einen nexxxos XP für den A64
    einen nexxxos nbx-n für den chipsatz (nforce4, oder?)
    GP1x oder GP2X-NV40 für die grafikkarte
    nexxxos xtreme2+ 2 lüfter von revoltec, paps, yate loon oder sowas
    als pumpe nimmm ne Eheim Station 600 II...das spart nochmal platz. dann brauchst du keine ausgleichsbehälter.

    dann brauchst du 10/8er anschlüsse idealerweise. plugin-anschlüsse zB mit PUR-schlauch oder schraubanschlüsse mit PVC-schlauch...aber zB kein PVC und plugin dazu...

    mfg poweraderrainer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen