1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WD 160 GB SATA Benchs irgendwie merkwürdig!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Dualis, 11. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dualis

    Dualis ROM

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo bin neu und bräuchte mal einen Rat von EXPERTEN! Es geht um meine WD 160 GB Sata! Wenn ich hdtune ,h2benchw oder sis, Aida 32 starte
    kriege ich Werte die eigentlich ein bisschen besser als Pata sind, ich habe jetzt schon in verschiedenen Foren um hilfe gebeten
    in einigen sagte man mir die Werte wären ok (die Benchmarkwerte von den Bencbhis sind am ende dieses Posts) andere sagten
    da stimmt was nicht da sie halt nur etwas schneller als Pata ist!

    Ich komme auf ein MAX von 44-45MB/s Average 38MB/s und min 29 MB/s!
    Habe schon einiges ausprobiert auch mal meine DVD und DVD bbrenner von IDE 1 zu lösen, oder gar Pci Steckkarten rauszustecken usw usw aber helfen tut
    es nichts!
    Habe auch schon die neusten Via 4 in1 usw drauf!

    Mein Rechner ist wie folgt! Msi k8t NEO, Radeon 9800 pro Sapphire,160 GB Western Digital Sata,Dlink NT karte,SB Audigy 2 ZS, DVD ROM Toshiba,
    nec2500 A DVD brenner!
    Nutzen tue ich WINXP mit SP2!

    Hoffe hier auf Hilfe und schlüssige Antwort ob die Werte okay sind oder nicht und wenn nicht woran es noch liegen könnte,

    Mir ist ja selber Klar das ich nicht auf 150 MB/s komme nur ich weiss nicht ob da was nicht in Ordnung ist!


    Danke

    Beim H2benchW den test habe ich mit -a 0 gemacht
    Unterstütze UDMA-MODI: 1 2 (das macht mich stutzig)
    KEin UDMA-MODUS aktiviert ! (und das auch)
    Warnung: Informationen in Wort 82bis 84 ungültig
    TESTS INTERFACE-TRANSFERRATE mit Blockgröße 128 Sektoren <64.0 Kbyte>:
    Sequenzielle Leserate Medium (ungebremst) 43.9 MB/s
    Sequenzielle Leserate Read-Ahead (verzögerung:1.57 ms) 63.9 MB/s
    Wiederholtest sequenziells Lesen (Coretest) 72.0 MB/s

    Zonenmessung Lesen Kalibrieren ca. 39.8 MByte/s bei 50X der Kapazität.
    Lese mit 999 Messpunkten (2443 Blöcke a 128 Sektoren = 152.69 MBYTE)
    Laufzeit 64 Minuten..... Fertig.
    Dauertransferrate Lesen: Mittel 39350.9, MIN 29077.2, MAX 45311.0 [KByte/s]

    MEssung der mittleren Zugriffszeit (gesamte Platte) :
    Lesen 13.56ms (Min 4.29 ms, MAX 24.74 ms)
    Zugriffszeit innerhalb der ertsten 504 MByte
    Lesen : 6.99 ms (Min0.05 ms MAX 18.15ms)

    Anwendungsprofil "swappen"... 9650.7 Kbyte/s
    Anwendungsprofil "Installieren".. 14517.0 Kbyte/s
    Anwendungsprofil "Word" .. 18072.6 Kbyte/s
    Anwendungsprofil "Photoshop".... 13185.2 Kbyte/s
    Anwendungsprofil " kopieren" 33421.1 Kbyte/s
    Anwendungsprofil" Fprot" 8767.9 Kbyte/s
    Gesamtergebnis: Anwendungsindes = 14.3
    WARNUNG ANWENDUNGSPROFIL UNGENAU, DA NUR Lesend gemessen!
    ----------------------------------------------------------

    SIS BENCH
    Benchmark Results
    Drive Index : 38MB/s

    Performance Test Status
    Run ID : XXXX on Dienstag, 9. November 2004 at 16:25:01
    SMP Test : No
    Total Test Threads : 1
    SMT Test : No
    Dynamic MP/MT Load Balance : No
    Processor Affinity : No
    Operating System Disk Cache Used : No
    Use Overlapped I/O : Yes
    IO Queue Depth : 4 request(s)
    Test File Size : 511MB
    File Fragments : 1
    Block Size : 1024kB
    File Server Optimised : No

    Benchmark Breakdown
    Buffered Read : 39 MB/s
    Sequential Read : 44 MB/s
    Random Read : 27 MB/s
    Buffered Write : 54 MB/s
    Sequential Write : 44 MB/s
    Random Write : 35 MB/s
    Average Access Time : 14 ms (estimated)

    Drive
    Drive Type : Hard Disk
    Total Size : 149GB
    Free Space : 140GB, 100%

    Performance Tips
    Notice 5008 : To change benchmarks, click Options.
    Notice 5004 : Synthetic benchmark. May not tally with 'real-life' performance.
    Notice 5006 : Only compare the results with ones obtained using the same version!
    Notice 5209 : Consider using the Removable Storage/Flash Benchmark for Flash devices.
    Tip 5202 : Use cache on to measure Windows performance.
    Tip 2 : Double-click tip or press Enter while a tip is selected for more information about the tip.
    --------------------------------------------------------

    HD TUNE2
    HD Tune: WDC WD1600JD-00FYB0 Benchmark

    Transfer Rate Minimum : 28.4 MB/sec
    Transfer Rate Maximum : 44.2 MB/sec
    Transfer Rate Average : 38.9 MB/sec
    Access Time : 13.5 ms
    Burst Rate : 70.1 MB/sec
    CPU Usage : 4.6%

    -------------------------------------

    AIDA 32

    Minimun 28.3
    Maximum 44.4
    Average 38.9
    ---------------------------------------------------------------------------------
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    SATA 1.x ist auch nur "etwas" schneller als PATA, das könnte sich mit SATA 2.0 ändern...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen