1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WD 800JB

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Nedal19, 8. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nedal19

    Nedal19 Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    12
    Ich hab eine WD800JB auf ein msi kt 4 ultra,2000 mhz amd xp,512 ddr ram Infinium cl2,win xp

    und ich weiß nicht,die festplatte ist nicht so schnell wie ich immer höre,
    ich hatte davor eine ibm 40 gb und die war schon schneller als die wd.
    vielleicht muss man was im bios einstellen?Dma hab ich schon aktiviert,aber die bios einstellungen für die festplatte verstehe ich nicht,kann mir bitte einer die optimalen festplatten einstellungen giben?
     
  2. TeT

    TeT Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    15
    Habe da ein ähnliches Problem meine neue Festplatte eine WD 1200JB ist auch nicht so schnell wie es sein sollte ???? Habe im BIOS alles eingestellt, wenn er neu starte zeigt er IM BOOTSCREEN ATA100 aber in WindowsXP zeigt er nur Multiword DMA Modus 2 ??? wiso weis ich auch nicht scheint wohl das es probleme mit WD Festplatten und WindowsXP gibt oder kann es mit dem Via chipsatzt zusammenhängen ?
    Irgendetwas muss es ja sein.

    Ich habe übrigends ein DFI AD70-SC Motherboard, GForce 4200TI 64MB, 768MB DDR, WD 120GB PLatte an ATA100 Kabel (SINGLE) und ich habe WindowsXP mit den neusten Via Hyperion 4.47 Treibern drauf.

    Danke für antworten
    Bernd
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Das kann ich mir bei einem Athlon XP 2400+ jetzt nicht vorstellen, dass die Festplatte da langsam sein soll. So wirklich viel einstellen kannst du im BIOS allerdings nicht. Wenn die Festplatte im DMA5-Modus (UDMA 100) läuft und du den Schreibcache (Windows XP) aktiviert hast, weiß ich eigentlich keine weitere Möglichkeit mehr. Hast du Via 4-in-1-Treiber installiert? Hast du ein UDMA 100-Kabel verwendet? :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen