1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WD600BB "partitionsanzeige

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von gooddevil, 15. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gooddevil

    gooddevil ROM

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    HILFE!!! ich habe eine WD600BB-32CFC0 und mit dieser folgendes problem.
    ich habe 2 partitionen eine c mit 10gb als bootdisk und eine d mit 50gb als datenbereich. sie lief einige zeit ohne probleme. erst stieg c ab und zu aus, d.h. bei c: dir wurde gesagt das kein verzeichnis vorhanden ist. habe c formatiert und win xp neu aufgespielt und alles lief reibungslos. nun ist d ausgestiegen, an diesem tag habe ich meine neue hdd gekauft und wollte d spiegeln. d wird mir zwar noch als laufwerk angezeigt aber 0 belgter speicher und 0 freier speicher und dateisystem nicht verfügbar. kann ich die daten retten, gibt es hoffnug? die daten sind sehr wichtig.
     
  2. gooddevil

    gooddevil ROM

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    habe es mit hilfe eines freundes das problem selbst gelöst. wir haben im bios die angaben der hdd geändert (heads, zyl......) bis wir eine einstellung hatten welche von windows akzeptiert wurde und welche die raw anzeige in eine fat32 umwandelte. die hdd wurde aber nur och mit einer gesamtgrösse von 41 gb angezeigt, aber egal, so konnte ich wenigstens die daten sichern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen