1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WD800JB nur NTFS möglich????

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von aljo86, 25. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    hi,

    ich habe heute meine neue Festplatte von Western Digital bekommen (WD800JB).
    Hat auch alles funktioniert mit den Jumpern, Bios hat die Platte erkannt, Windows auch usw.
    Dann wollte ich die Platte formattieren, aber als Dateisystem kann ich nur NTFS wählen.
    Ist zwar nicht unbedingt schlimm aber ich hätte lieber Fat 32 gehabt.
    Denn auf eine NTFS Platte kann man ja nicht über Win 98 oder Win ME zugreifen.
    Was kann die Ursache dafür sein, dass man Fat 32 nicht wählen kann. Unterstützt die Platte nur NTFS oder was?
    Wie kann ich trotzdem dann mit Fat 32 formattieren oder ist das nicht möglich?

    Vielen Dank für eure Antwort
    ciao
     
  2. Ronster71

    Ronster71 ROM

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    1
    Windows XP bietet bei Partitionen >32GB nur NTFS an.
    Also am besten mit einer 98er Startdiskette (oder CD) hochfahren und format x: eintippen. Oder aber im Windows 98 oder ME formatieren, damit hatte ich aber auch schon Probleme.

    Viel Glück!
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Absolut ausgeschlossen!

    Habe zwei WD800BBs gemischt mit FAT32, NTFS und Linux Ext./SWAP.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen