1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WDM-Treiber

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Kalkstein, 12. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kalkstein

    Kalkstein Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    Hallo Leute,

    vielleicht kann mir jemand helfen. Habe das Problem, daß ich die Treiber für NVidia WDM Video Capture (universal) nicht installieren kann. Win XP findet die neue Hardware sucht die Treiber, findet sie auch, dann bekomme ich aber jedesmal die Fehlermeldung Code 10. Alle andere Treiber konnten problemlos installiert werden und die Grafikkarte (TI 4200 64MB) läuft auch problemlos. Habe das Problem sowohl mit den beigelegten Treibern, als auch mit den neusten Treibern von der NVidia Website.
    Ansonsten gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit WDM Video Capture zu installieren (Fremdsoftware) ?

    Danke
     
  2. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    WDM Ist nicht als ein Betriebssystem übergreifender Treiber.
    Von daher wird der nicht benötigt, wenn du genau weißt
    du fährst Win XP. Zum Videocapturing ( also Aufnahme
    von Fernsehbildern mit dem PC ) wirst D schon Treiber
    brauchen, aber muß nicht explizit WDM sein.

    Gruß Dario
     
  3. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Mit Fernsehen meinte ich Computerbild auf Fernseher ausgeben - im Gegensatz zu "Fernsehbild in den Computer reinkriegen" um das auf dem Rechner zu bearbeiten.

    Für ersteres brauchst du kein WDM, für das Zweite schon!

    Klick mal mit rechts auf deinen Desktop und wähle "Eigenschaften". Dann den Reiter "Einstellungen". Hier klickst du auf "Erweitert". In dem neuen Fenster klickst du auf den Reiter nView ... hier kannst du "klonen" anwählen - dann sollte er}s auf dem TV ausgeben. Nicht vergessen auf dem TV muss der richtige Sender (AV1 oder so) gewählt sein.

    Gruss, Foox!

    PS: Nix für ungut, aber ich schreibe Sachen ungern dreimal!
     
  4. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Also bei mir war WinProducer2 als Softwarebeilage von MSI dabei.
    MSI GF4Ti4200 64/128MB
     
  5. Kalkstein

    Kalkstein Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    @Markus sorry,aber vielleicht verstehst Du die Situation wenn eine Nacht lang etwas nicht klappt und man froh ist endlich vielleicht den entscheidenen Hinweis zu bekommen. Nichts für ungut.
    P.S es ging um Video

    Grafikkarte hat Video in. Ich wend mich jetzt mal an VOBIS mal sehn was die dazu sagen.

    Danke für die Hilfe
     
  6. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Lies den thread doch mal bitte genau durch ... da steht sehr genau ob und ob nicht ... ich bin doch nicht dein Sekretär!

    Gruss, Foox!

    Überhaupt...für was willst du WDM? Zum Fernsehen bringt dir das nix sondern nur zum Videoaufnehmen!
     
  7. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    kann es sein, dass die grafikkarte keinen video in hat? wieviele und welche anschlüsse hat die grafikkarte? ohne video in braucht man keinen capture treiber.
     
  8. Kalkstein

    Kalkstein Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    @Markus ja alles klar, hab das Ding meines Erachtens aber nicht drauf. Hat das TV-Tool denn nun endlich die Lösung gebracht ?
     
  9. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Falsch gelesen ... mein Problem bestand schon lange bevor ich das TVtool probiert hab. Accelerator dient bei Intel Chipsätzen zur Optimierung der Resourceplanung (viele Hersteller packen den mit drauf). Lies nochmal genau nach...

    Gruss, Foox!

    PS: Dass die Multimedia-dinger gefunden werden ist normal.
     
  10. Kalkstein

    Kalkstein Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    @markus ist der Accelerator das TV-Tool oder hab ich da was überlesen ?

    @Mudie Wo bekomme ich WinPruducer2 her ?
     
  11. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Also ich hab auch ne GF4Ti42000 (MSI).
    Ich habe den Treiber installiert anschließend den Rechner neu gestartet. Dann wurde plötzlich Multimedia TV usw. erkannt, obwohl ich das gar nicht habe - aber nun gut. Unter Virtual DUB usw. war auch bei mir das Gerät zunäüchst nicht bereit. Erst als ich die beiliegende Videobearbeitung (WinProducer2) installiert hatte funktionierte es - aber auch erst nach ein wenig Gebastel. Ist schon irgendwie komisch.

    mfg
    mudie
     
  12. Kalkstein

    Kalkstein Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    Hab inzwischen sogar einen anderen WDM Video Capture probiert mit dem gleichen Resultat. Gerät ist immer nicht betriebsbereit.

    Kalkstein
     
  13. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Hast du den Intel Application Accelerator drauf? Dann schau mal unter http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=82628#410560 ich hatte ein Problem mit ähnlicher Hardware und gleichem Symptom.

    Gruss, Foox!
     
  14. Kalkstein

    Kalkstein Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    Wie gesagt eine NVidia Geforce 4 TI 4200. Mehr kann ich Dir nicht sagen, da ich nicht weiss was VOBIS genau verbaut hat und auch in der Systemsteuerung (XP) nicht mehr steht.
    Für eine Antwort wäre ich jedenfalls sehr dankbar.

    Kalkstein
     
  15. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Würd mich auch interessieren. Vor allem, wie man an die Einstellungen des Treibers rankommt.
     
  16. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    genauer grafikkartentyp?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen