Web.de DSL: Homebanking-Software statt Preissenkung

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von ChrisAssassin, 3. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Die sollten endlich mal ihre blöden 12 MiB Postfach erweitern wie GMX oder Google-Mail. GMX ist IMO das besten Angebot zur Zeit wegen dem Media Center. Was nutzen mir 2 GiB oder mehr bei Google-Mail, wenn ich sie nur für Mails nutzen kann. Bei GMX kann ich wenigsens noch einige Hundert MiB Daten hochschicken, die ich regelmäßig nutze.
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Och, der bei Web.de regelmäßig aktivierte Virenscan ist doch schon mal eine prima Sache. Dann noch die Aufteilung der Mail in "Bekannte/Freunde" "Unbekannt" und "Unerwünscht". Das finde ich auch recht gut gelungen. Bei GMX zahlt man für den Virenscan.

    Bin nur gespannt, welches Angebot GMX für die DSL-Bestandskunden ausbrütet. Die Neukunden mit 4,99 in bestimmten Städten zu locken und Bestandskunden entweder den Umstieg zu verweigern oder aber sie -bestimmt durch die Lage des Wohnortes- besonders zur Kasse zu bitten, das find ich nicht die feine englische Art.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen