Web-Seiten wegen Bomben-Bauanleitungen gesperrt

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von _sid_, 24. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Und was ist dann mit Schulbüchern? In etlichen Unterlagen findet man sehr detaillierte Beschreibungen über Funktion und Aufbau einer Bombe. Sicher interessant zu wissen für angehende Sprengstoff- oder sonstige Spezialisten, allerdings können diese Bücher ebensogut missbraucht werden.
    Das mit dem Sperren der Internetseiten ist meiner Meinung nach in diesem Fall höchstens die Spitze des Eisbergs.
     
  2. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    In der PC-Welt waren auch schon Artikel die zumindest strafrechtlich mehr als bedenklich sind !!!!
    Naja, das ist unsere heutige Welt - unterschiedliche Maßstäbe für gleiche Dinge...
     
  3. Zeus

    Zeus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2000
    Beiträge:
    568
    @sid
    Buchtitel, Seitenangabe, Verlag und Auflage.

    @sg69
    Auch von Dir sähe ich gerne eine Angabe der PC-Welt-Ausgabe, Erscheinungsjahr und Seitenangabe. Daß Du zumindest Jura studierst, setze ich voraus.
     
  4. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    @ Zeus.

    Na.na. Nicht immer gleich so hart.

    Ich bin grad mal 15 weiß aber schon über Bomben mehr als die Ganzen 10er Klassen unseren Gymis zusammen. Die Seiten zu sperren find ich zwar nicht schlecht, mann müsste jedoch prüfen wer der Betreiber ist und was für Bomben, wie detailliert erklärt werden.
    Ich zum Beispiel hab aus 3 Büchern die gesamte notwendige Info um ne A-Bombe zu bauen. Na und? Woher soll ich idese massen an Materialien krigen? Das zeug wird nicht mehr abgebaut und auch nicht mehr gelagert.

    Gruß.
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @DIAMANT

    hast Du eventuell schon mal daran gedacht,das es nicht immer um eine A-Bombe gehen muß.

    Man kann mit einfachen,frei erhältlichen Mitteln,Sprengsätze herstellen;und dieses Wissen muß ja nun nicht unbedingt "beworben" werden.
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    München, Hamburg, Berlin, Leipzig, Köln, Frankfurt.
    Suche Dir dort einen Vetreter der russischen Mafia, sieh' zu, daß Du sein Vertrauen gewinnst und wenn Du das geschickt anstellst und genug Kohle auftreiben kannst, wird er Dir das Zeug sogar nach Hause liefern.
     
  7. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Haste recht.

    Es gibt idioten die das machen würden, allerdings machts auch nicht jeder. Es gibt Gott sei Dank noch kluge Menschen auf der Welt.
     
  8. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Es machen genug von diesen "Idioten",und den klugen nutzt es dann herzlich wenig wenn so ein Ding dann in seiner Nähe hochgeht
     
  9. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Mannometer, die Leute, die das in vollem Ernst tun und wirklich irgendetwas damit erreichen wollen, die haben in der Regel eine ziemlich gute militärische Ausbildung und brauchen sicher keine Bauanleitungen.

    Alles andere sind dumme Jungen-Spiele, die wahrscheinlich jeder von uns schonmal gemacht hat.Und manchmal gehen die halt schief...

    Diese Spiele und Experimente gab es auch schon, da existierte das Netz noch gar nicht.
     
  10. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @AntiDepressiva

    stimmt,aber wieviel "Blödsinn" hat nicht mit Hilfe einer kleinen Anleitung begonnen.Mancher ist ja über etwas Nachhilfe bestimmt auch nicht betrübt.
     
  11. VerstehNix

    VerstehNix Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    45
    @Zeus:
    Naja, Schulbücher sind da nicht so detailliert, aber ein ordentliches Buch für ein Praktikum in organischer Chemie wie z.B das "Organikum", das gerade völlig legal (hoffe ich) auf meinem Schreibtisch vor mir liegt, enthält schon die Anleitung zur Herstellung nitrierter aromatischer Verbindungen wie Pikrinsäure, TNT etc. Eine genauere Angabe mache ich jetzt natürlich nicht.
     
  12. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Och komm, wenigstens ISBN. Bidddöööö!
     
  13. VerstehNix

    VerstehNix Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    45
    Ich sag nur Amazon....
     
  14. buntspeXt

    buntspeXt Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    40
    Super....ein paar Seiten gesperrt. Bleiben noch einige Tausend Seiten über, die sich auch mit dem Thema beschäftigen...
     
  15. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Wenn mal so'n Spielchen hochgeht iss es net mehr dumm, sondern ernst.
    Dem würd ich mich nur anscließen. TNT ist der erste Schritt zur A-Bomb.

    Falls man scih mal in einigen Kreisen umhört kann man ja petzen. Werden dann noch ein paar gesperrt. Fragt sich nur ob das sinn hätte. Dann kämen auf jede gesperrte 2 neue.

    Gruß.
     
  16. weltweites

    weltweites Byte

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    21
    ach Leute....
    dort wo kriminelle energie vorhanden ist wirds auch so sein das die an Anleitungen kommen wie mann ne bombe baut..egal was für eins...

    prinzipiel richtig solche internet-seiten sofort zu sperren ohne nachfrage des betreibers...PUNKT.

    :jump: :jump:
     
  17. Chris2003

    Chris2003 Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    276
    Jetzt mal halblang. Ich glaube nicht, dass mit der Sperrung einer Seite zum Bombenbau auch nur ein Terroranschlag verhindert wird.
    Was ich dagegen damit verhindern kann, dass ein Kind / Jugendlicher etc. beim Surfen auf der Seite landet und denkt "Oh, toll. Probier ich mal aus." und sich dann damit die Hände, Arme, Beine etc. zerfetzt.
    Als Terrorist würde ich mich doch nícht auf irgendeine dahergelaufe ne Anleitung im Internet verlassen... Da habe ich entweder selbst das entsprechende Fachwissen oder ich kaufe mir Bücher, wie oben angesprochen.

    @Diamant
    Also sooo leicht baust du auch keine Atombombe, selbst wenn du TNT, schweres Wasser und angereichertes Uran hast! Das Problem beim Bau einer A-Bome ist, dass du die kritische Masse lange genug zusammenhalten musst, da sonst die Kettenreaktion sofort wieder in sich zusammenfällt (durch Unterschreitung der kritischen Masse).
     
  18. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Wegen dem Terroranschlag.
    Haste nicht den Erfurter mehr im sinn. Das war auch eine Art des Terroranschlages. Wenn nun so einer noch ne Bombe dabei hat, na dann Prost. Ich hab mal gehört dass auch AL-Kaida auf ihren Sites bombenanleitungen veröffentlicht. Und denen geht so manch einer nach.

    Von der A-Bombe weiß ich was die Kritische masse ist, sie aufrecht zu erhalten ist nicht das größte Problem.

    Gruß.

    DIAMANT
     
  19. diethelm

    diethelm Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    23
    Hey, wo ist der Witz?

    Wer der englischen Sprache nur ein wenig mächtig ist und vielleicht auch noch ein Wörterbuch zur Hand hat findet diese Anleitungen.

    Bei "google" ergab die Suche nach how to build a bomb folgendes:

    Ergebnisse 1 - 50 von ungefähr 987.000 für how to build a bomb. (0,94 Sekunden)
     
  20. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    @ diethelm

    Da stellt sich aber automatisch die Frage, ob alle aufgelisteten Webseiten auch ne anleitung haben. Wie ich google kenn wird da bestimmt bis zu 50% Müll sein der mit dem eigentlichen Bombenbau nichts am Hut hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen