1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

webLCR unter Nicht-Admin-Benutzerkonto hängt nach Trennen der Verbindung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von giftm-epitapher, 19. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gruß!


    Da der rosa Riese es noch nicht für nötig hält, bei uns ein paar DSL-Kabels zu ziehen, muss ich daher noch auf ein analoges Modem (ISDN ist jetzt erstmal nicht drin) zugreifen.

    Daher nutze ich webLCR.
    Unter dem Adminkonto funktioniert alles wunderbar, aber wenn ich unter einem Nicht-Admin-Benutzerkonto surfe, hängt sich webLCR auf: :heul:
    • Die zwei Netzwerk-Monitore der Verbindung in der Taskleiste verschwinden - Getrennt, hab' ich per Telefonhörer überprüft.
    • Allerdings verschwindet das Symbol für webLCR in der Taskleiste nicht und wenn ich den Affengriff mache, erscheint unter für den Task "webLCR" "keine Rückmeldung". Aufgehangen.
    • Triftt für eingeschränkte und Hauptbenutzer zu.

    Ich möchte aber das Internet für andere Benutzer nur unter einem eingeschränkten Beutzerkonto laufen lassen. Finde ich sicherer.

    Kennt jemand von euch eine Lösung? :confused:
    Danke im Vorraus!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen