Webseiten wollen partout nicht laden!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Tueftli, 7. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Hallo!

    Ich hab nen extra Internetcomputer eingerichtet, ein alter Pentium 100, Win 98SE, IE 6.0 SP1, 33K6-Modem und mit Freenet-Einwahl usw....!

    Im Grunde langt mir die Geschwindigkeit, da ich keine großen Sachen mache und bis jetzt war ich auch immer sehr zufrieden damit!

    Seit 3 Wochen aber zickt das Teil dermaßen rum und ich wüsst auch nicht, was ich groß verändert hätte:
    Wenn ich eine Website aufrufen will (egal ob manuell über die Adressleiste oder über die Favoriten), am Anfang lädt er die Site ganz kurz (ca. 1 Sek.) und hört dann damit auf und es tut sich gar nichts mehr!

    Die Verbindungsanzeige unten rechts im Systray blinkt für diese 1 Sek auch auf und dann is Sense!Er bringt auch nicht mal ne Fehlermeldung sondern tut nur Däumchendrehen! Wenn ich net abbrechen würde, käm er vielleicht nach 30 Min mal auf die Idee, eine Meldung auszuspucke oder die Seite fertig zu laden!

    Da helfen keine mehrmaligen Aufrufversuche, kein Aktualisieren, und kein '!@!%$!!!!!!!
    Auch kein Computerneustart, kein Browserneustart und keine erneute Einwahl!

    Grade eben war es ein Kampf sondergleichen, bis ich auf die PC-Welt-Forum-Seite gelangt bin! Ich hab ca. 50 Anläufe gebraucht, bis er die Seite endlich komplett geladen hatte!

    Manchmal aber hat er anscheinend überhaupt keine Schwierigkeiten, dann fehlt sich gar nichts! Wie er grade Lust hat!

    Ihr lacht jetz vielleicht, aber ich bekomm wirklich schön langsam den Eindruck, als wenn er wirklich einfach nur keine Lust hat, irgendwelche Seiten zu laden! Ich sags euch: Die Dinger haben ein Eigenleben! ;)

    Übrigens hab ich nen Patch installiert, in der Hoffnung, das Problem zu beheben, aber Fehlanzeige! (Die Datei heißt mcrepair.exe)

    Kanns evtl. an der Google-Bar liegen?
    Oder is was anderes kaputt?

    Bitte helft mir, das geht net so weiter!

    Flo
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, tueftli!
    Nur mal ein Preisbeispiel! Ich surfe jetzt um 17:47 Uhr für 0,37? 1 Stunde lang! Natürlich gibts auch Einwahlgebühren. Der Discountsurfer aktualisiert sich von selbst mit der Einwahl ins Internet. Vor der Einwahl kannst du dir auch einen Provider ohne Einwahlgebühr aussuchen. Ich kanns nur empfehlen!
    Gruß
    Börsenfeger ;)
     
  3. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Hallo!

    Ich hab mir schon den Smartsurfer von Web.de runtergeladen, aber ich hab festgestellt, dass für mich der Internet-CallBy-Tarif von Freenet immer noch am günstigsten ist!
    Da ich zu unterschiedlichsten Zeiten im Internet bin, sind die 0,78 ct/min rund um die Uhr für mich am besten, auch wenn ich 5,9 ct Einwahlgebühr zahle, aber das wiegt dann etwa 7 bis 8 Minuten im Internet auf, so tragisch ist das auch wieder nicht!
    Und die Geschwindigkeit ist jetzt ganz passabel, wenn ich da an Stoßzeiten denke, bei denen man kaum vom Fleck kommt...
    :p

    Trotzdem werd ich mal einen Blick drauf werfen!
    Danke!

    Flo
     
  4. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Tueftli!
    Seit kurzem bietet www.teltarif ein Tool an, mit dem man immer am günstigsten surft. Guck dir das mal hier
    Es ist zwar nicht deine Frage gewesen, aber ich denke, das es noch so haarscharf in die Rubrik reinpasst. Ich bin mit dem Discountsurfer sehr zufrieden. Vor allem habe ich damit ein bißchen meine Gebühren im Blickfeld und bin auch noch günstiger im Web.
    Gruß
    Börsenfeger
    :D
     
  5. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Das Problem scheint gelöst:

    Ich benutze Freenet jetzt ohne deren Dialer!
    Hab einfach im DFÜ eine neuen Verbindung erstellt, mit den identischen Einstellungen wie die Dialer-Verbindung!
    Anscheinend wird dadurch auch mein Problem behoben, dass die Verbindung andauernd gekappt wird!

    Aber ohne den Dialer verändert sich der Tarif nicht, wenn ich die gleiche Einwahlnummer benutze, oder?
     
  6. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Kann es vielleicht auch am Kabel Modem-Telefonbuchse liegen, dass da eventuell irgendwelche Störquellen vorhanden sind?

    Würde es evtl. für die Signalqualität was bringen, wenn ich an den beiden Enden des Kabels Ferritkerne anbringe?
     
  7. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Hallo ich gehe mit dem Smartsurfer ins Netz überwiegend dadurch abends mit Freenet call bei call habe auch immer mal Schwierigkeiten mit der Verbindung weshalb ich mir die Geschwindigkeit bei jeder Einwahl anzeigen lasse, und es sind da wirklich enorme Unterschiede ob am Wochenende etc.. Aber ich vermute dennoch das es bei mir an der ersten Strecke sprich Telekom liegt , den meistens ist es nach ein paar Stunden oder höchstens einen Tag später wieder verschwunden und ich habe wieder 4-5 Wochen überhaubt keine Probs.
    Du kannst auch mal versuchen im DfÜ Adabter unter Eigenschaften ,Erweitert
    die IP-Paketgröße auf klein stellen falls das nichts hilft wieder zurück auf Automatisch!
    Gruß ww
     
  8. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Nö, die Batterie is OK und brandneu! Das BIOS merkt sich ja auch meine übrigen Einstellungen!
    Nur die System-Echtzeituhr scheint einen Schaden zu haben, warum, weiß ich auch net, aber ich brauch sie ja auch net unbedingt! Drum hab ich sie kurzerhand deaktiviert, um wenigstens ein paar Ressourcen freizugeben, denn eine Uhr, die falsch geht, nutz mir gar nix! ;)

    Flo
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    das sind ja seltsame Reparaturmethoden, fachmännisch macht man das durch austauschen der CMOS-Batterie auf dem Mainboard. Wird die Batterie noch schwächer verliert er auch noch andere Einstellungen.

    Andere mögliche Fehlerquellen sind, Viren oder defektes Board.
    Die wahrscheinlichste Fehlerursache ist allerdings eine erschöpfte Batterie.

    Grüße
    Wolfgang
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hi !

    ändere doch mal die Einstellungen vom IE: Extras -> Internetoptionen -> Temp. InetDateien -> Einstellungen -> "bei jedem Zugriff ..."

    vielleicht hilft?s ja ...
     
  11. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Nochwaseingefallen:

    Die CMOS-Systemuhr hat einen Beckerer, die geht ständig nach, und das ziemlich schnell: 1 Tag entspricht ca. 1 Woche!

    Deshalb hab ich die Uhr im Systray deaktiviert und die CMOS-Echtzeituhr im Gerätemanager deinstalliert, aber daran wirds ja wohl nicht liegen, oder?
     
  12. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Nabend!

    Der Comp funktioniert einwandfrei, is war schon alt (95'er Baujahr) aber läuft wie eine 1!

    Nun ja, wenn es nur an EINER Website liegen würde, dann würd ich ja nichts sagen, aber es ist bei nahezu jeder Website!

    Hab jetz mal testweise den Timeout des IE von 128 auf 64 heruntergesetzt, mal schaun obs was bringt, und wenn er dann auch nur die Fehlermeldung eher anzeigt, denn nach der lässt sich die Seite dann meist ohne Murren anzeigen!

    Flo


    :comprob:
     
  13. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Nochma, Tach!
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß es am Provider liegt, ich nutze abends auch den Freenet Special-Call-by-Call-Tarif. Und trotz meines alten Compis habe ich mit keinem der Provider irgendwelche Geschwindigkeitsprobleme.
    Es könnte also noch an der aufzusuchenden Webseite liegen, oder aber du hast nen Wurm/Trojaner/ oder ähnliches auf deinem Teil. Vielleicht ist`s aber ein Hardwareschaden. Mal Scandisk gemacht?
    Viel Glück
    Gruß
    Börsenfeger
     
  14. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Hallöle!

    An den Schweinedateien liegts wohl nicht!
    Hab den Comp formatiert und neu eingerichtet, hat aber nichts gebracht!

    Vermutlich liegts am Provider (freenet)!

    Die Frage ist nur: Wieso erst seit 3 Wochen und was kann ich dagegen tun?

    Flo
     
  15. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Tach, tueftli!
    Ggf, liegts an den Temporären Internetdateien.
    Gib mal in der Suche *.tmp, *temp ein und lösche die gefundenen Dateien.
    Guck mal in den Ordner
    C: Windows/Local Settings/Temporary Internet Files

    lösche alles, was da rum steht. Falls dein WINDOWS anders installiert ist, Pfad anpassen.

    Guck dir mal das Tools PUTZI4Win an. Kostet nichts und räumt mit solcherlei Schweinedateien auf.
    Gibts hier

    Gruß
    Börsenfeger :D
     
  16. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Sorry, jetz hatt ich's schon abgeschickt!
    Das Theama gehört eigentlich in die Online-Rubrik!

    Bitte verschiebts dorthin, Admins! :nixwissen
     
  17. wayko

    wayko ROM

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    4
    Ich habe eben dasselbe Problem unter ?Browser? eingestellt, hätte vielleicht doch erstmal rumstöbern sollen.

    Also, bei mir sind die Symptome gleich, es handelt sich aber um einen neuen Rechner. Meist fängt jedoch nach ca. 30 Sekunden die Seite doch noch zu laden an.

    Wenn ich zugleich im OutlookExpress6 bin, und dort auf ?senden/empfangen? gehe, ist plötzlich wieder ein Datenfluß da, aber nur in OE, der IE bleibt dennoch ?tot?.

    Ich bin auch bei freenet, aber ich denke, daran liegt es nicht, zumal mein alter Rechner das Problem nicht hat. Nach Würmern etc. habe ich schon erfolglos gesucht.
     
  18. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Na gut, ich werf mal nen Blick drauf!

    Ist das CallByCall?
    Wie siehts denn mit der Verbindungsgeschwindigkeit aus?

    Flo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen