WebShop-Software - welche ist zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Kauf-/Downloadberatung" wurde erstellt von cartuning.at, 3. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cartuning.at

    cartuning.at ROM

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    2
    Hi Leute!

    Bin gerade dezent am Verzweifeln ... Suche für meine Firma eine neue Web-Shop-Software bzw. Web-Shop-Lösung und bin nun nach knapp einer Woche rumsucherei ratloser denn je.

    Frage 1:
    Grundsätzlich - was könnt ihr empfehlen - die altmodische Lösung mit Offlien-Eingabe und dann Upload oder die neumodischen PHP-Lösungen? Mich persönlich stört der etwas umständliche Umgang mit den PHP-Shops. Da mein Shop ca. 30-35 Hauptkathegorien, dann jeweils zwischen 2-15 Unterkathegorien usw. hat - da verliert man bei den PHP-Shops leicht den Überblick wo was ist.

    Frage 2:
    Die Software muss folgendes beherschen:

    - unbegrenzte Anzahl an Produkten und Warengruppen
    - mindesten 5 Warengruppenebenen
    - Warengruppenbaum nach dem Explorer-Prinzip
    - Warengruppen und Artikeln müssen einfach verschiebbar sein
    - Versandkostenberechnung nach Gebieten getrennt (Ausland, Innland)

    Nicht schlecht wären folgende Funktionen:

    - Cross-Selling
    - Zubehöranbindung an einzelne Produkte
    - Bewertung der Produkte
    - B2B-Möglichkeit mit Händler-Login und personenabhängigen Rabatten

    Wie siehts aus? Kennt jemand etwas, was für mich passen könnte?

    VIELEN DANK IM VORAUS!!!!

    CU

    Alexej
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    Grundsätzlich hast du keine Alternative zu einer serverseitigen Shoplösung (ob php, perl usw. ist im Grunde egal), wenn du nicht auf ca. 30% deiner Kunden verzichten willst.

    Ich kenn sowas - wird dir nur nicht weiterhelfen ;) , ansonsten hast du recht, dass die angebotenen Systeme zuweilen nicht wirklich praxisnah sind. Am Ende heißt es selbst entwickeln.

    Gruss, Matthias
     
  3. cartuning.at

    cartuning.at ROM

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    2
    Die Software wäre ansich genau richtig - blos erlaubt diese maximal 25 Gruppen pro Gliederungsebene und ich bräuchte mindestens 28 :(

    Trotzdem danke für den Tip!

    CU

    Alexej
     
  4. Gast

    Gast Guest

  5. solarwasser

    solarwasser ROM

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1
    Das ist ja schon ne weile her... Hat sich an der Situation was verändert oder gibt es immernoch keinen oop-mvc-php-gpl webshop? Ich habe keien Lust mehr auf xt-commerce .. :( Oder ist das immernoch die beste Lösung?
     
  6. THE-E

    THE-E Kbyte

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    186
    Heisst Web-Shop-Software.

    Eine Software die die Datenbank deines Shops intern mit einem Program organisiert und dann sozusagen es auf deiner Webseite aktualisiert ? Oder einfach ein Programm womit du Online deine Ware organisieren kannst. Wenn das zweite der Fall ist. Kannst du dir Joomla empfehlen. Das kannst du ganz einfach installieren und dann eine Freeware software draufspielen und dann die software in deine Webseite integrieren. Also das sollte moeglich sein. Du koenntest natuerlich auch nur Joomla benutzen um deine Webseite zu organisieren, was optimal waere. Sonst Programm installieren Menues deaktivieren und dann als Wrapper in die Webseite einfuegen


    Ich hoffe ich habe hier nicht einen vom Pferd erzaehlt.


    MfG

    THE-E
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    Das sind Bastellösungen, die bei mehr als 2 Bestellungen am Tag zusammenbrechen. Das Problem ist nicht die Warenpräsentation, sondern ein effektives Backend. Hier versagen selbst teure Lösungen und die ursprüngliche Kostenkalkulation geht den Bach runter. So paradox es klingt, aber sie meisten Shopbetreiber gehen durch ihren Erfolg pleite.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen