Websites haben I-Explorer Einst. versaut

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Tuvok_12, 19. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tuvok_12

    Tuvok_12 Byte

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    38
    Hallo Ich hab hier ein kleines Problem und zwar wenn ich im Internet Explorer auf EXTRAS/Internetoptionen Klicke erscheint die Meldung: Dieser Vorgang wurde aufgrund von Einschränkungen abgebrochen. Wenden sie sich an den Systemadministrator.
    Das Fenster kann ich mit OK bestätigen und kann nur noch über Systemsteuerung/Internetoptionen die Einstellungen I-Explorers verändern.
    Ich vermute mal das es ein Registry Eintrag ist der mir hier Ärger macht. Da ich den PC zur Rep. habe kann ich nur schwer nachvollziehen wie das dazu gekommen ist. Ich habe schon versucht mit Tunning Software ala WINinBlack da was zu machen aber die Soft kennt diese Sperre leider nicht :-(
    Wer hat die Rettende Lösung ???????????

    P.S Das Betriebsystem ist Win98 Erste Version mit I-Explorer
    5.5

    [Diese Nachricht wurde von Tuvok_12 am 19.04.2002 | 00:12 geändert.]
     
  2. Tuvok_12

    Tuvok_12 Byte

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    38
    @frederic
    Hey der Link ist echt super wenn ich da keine Lösung finde dann bleibt wohl wirklich nur noch der Registry Monitor und ne Familienpackung ZEIT :-) bzw als Radikallösung FORMAT C:
    aber genau die Radikallösung wollte ich eigentlich vermeiden.

    Danke für den Tip

    Nachtrag
    Habe den Fehler gefunden es war der Eintrag NoBrowserOptions 1.
    Auf 0 gesetzt half nicht. Bei der neueren Version von IE 5.5 musste ich den Eintrag löschen nun läufts wie geschmiert.
    [Diese Nachricht wurde von Tuvok_12 am 20.04.2002 | 00:32 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Tuvok_12 am 20.04.2002 | 00:32 geändert.]
     
  3. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Geh mal zu http://misitio.ch , die beschäftigen sich speziell mit IE-Macken.

    Man könnte auch folgendes tun: einen Registry-Monitor (etwa regmon von www.sysinternals.com) starten, die fragliche Option aufrufen und sich die dabei aufgerufenen Registryeinträge ansehen (und möglichst mit einer intakten Registry vergleichen). Einer dieser Einträge sollte es dann sein.

    Muß nicht extra sagen, daß das eine tagesfüllende Beschäftigung sein kann.

    Gruß
    frederic
     
  4. Tuvok_12

    Tuvok_12 Byte

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    38
    Tja leider hat der Tip nicht geklappt. Poleedit kennt diese Sperre des Internet Explorer auch nicht.
    Ich hab mich schon durch sämtliche Registry Einträge die mit dem I-Explorer zu tun haben durchgewühlt habe aber nichts gefunden was die Fehlermeldung verursachen könnte.
    Also auf ein neues wer kann mir helfen?
     
  5. Tuvok_12

    Tuvok_12 Byte

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    38
    Wow das nen ich prombte Bedienung :-)
    Werde deinen Tip gleich mal testen
    und DANKE
     
  6. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Es ist möglich, das ein Servicetechniker hier ein wenig
    am Windows gespielt hat (aus was für Gründen auch immer)
    und dabei eine Systembeschränkung eingestellt hat.

    Bei Win98 könntest du mal mit "Poledit" (auf der Win98-CD)
    versuchen, die Beschränkung wieder aufzuheben. Das ist
    ein kleines Spezialtool (wie TweakUI) von Microsoft (alles Englisch).

    Poledit steht übrigens für Policy Edit, daher also der Name.

    Gruß
    Robert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen