Wechsel Freenet 5GB -> 1%1 DeutschlandFlat

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Jay-, 8. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jay-

    Jay- Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    153
    Hallo,

    ich habe seit dem 05.04.05 einen Internet DSL2000 Anschluss über 5GB bei Freenet für rund 10Euro Tarifgebühren und 17Euro Anschluss. Jetzt gibt es ja die neue DeutschlandFlat von 1&1 für 10 Euro und ich würde da gerne wechseln. Auf der Site von 1&1 kann man sich direkt eine Kündigung für den Freenet Anschluss erstellen. In den AGB von Freenet steht etwas von 2 MOnaten Kündigungsfrist. Meine Frage: Wenn ich jetzt bei Freenet kündige, verliere ich dann automatisch auch meinen DSL 2000 Anschluss bei der Telekom? Weil den würde ich gern in Verbindung mit der Deutschlandflat behalten. Oder muss ich dann alles von neuem beantragen, wenn ich bei 1&1 bestell?
    Ich hab hier im Forum auch was davon gelesen, dass dann der DSL Anschluss komplett über 1%1 läuft, welche Nachteile hat das? Oder stimmt das gar nicht?

    DANKE
    MFG
    Jay
     
  2. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Warum sollte dein T-com DSL gekündigt werden wenn du einen Freenettarif kündigst :rolleyes:
     
  3. ulenspiegel

    ulenspiegel Byte

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    25
    @PlasmaX
    Warum bist Du so ausgesprochen unfreundlich mit Deiner Antwort ?
    Wenn Du ein Problem hast, laß es doch bitte an der nöchsten Parkuhr aus oder Deinem Chef ! Ich denke Du vergißt, daß so ein Forum dau da ist, Fragen zu stellen und Antworten zu geben.
    Wenn Du wenigstens einen Link auf einen existierenden Thread gepostet hättest, könnte ich Deine Reaktion zumindest ansatzweise nachvollziehen, aber so ist Dein Beitrag nicht mehr als "unfreundlicher Spam"

    @der.jojo
    Warum die "ironische Rückfrage" mit einem entsprechenden Smiley zur Unterstüzung der Ironie ?
    Eine sachliche Antwort wäre sachdienlich, nicht mehr, nicht weniger.


    Jetzt zum eigentlichen Thema ...

    @Jay
    Du schreibst: In den AGB von Freenet steht etwas von 2 MOnaten Kündigungsfrist. Meine Frage: Wenn ich jetzt bei Freenet kündige, verliere ich dann automatisch auch meinen DSL 2000 Anschluss bei der Telekom?

    1. Du mußt unterscheiden zwischen DSL Zugan und Traffic-Tarif

    2. Wenn Du bei Freenet einen "Traffic-Tarif" hast, dann kannst Du den kündigen, der DSL-Zugang bleibt davon erstmal unberührt.

    3. Wie Du schreibst, hast Du auch einen DSL-Zugang von frennet, richtig ?
    Wenn Ja, dann müßtest Du den auch kündigen.

    In den AGBs der aktuellen DSL-Zugänge steht, daß Du 2 Monate Kündigunsfrist zum Ende der ersten Vertragslaufzeit von 12 Monaten hast. Dort steht aber auch, daß sich der Vertrag automatisch um 12 Monate verlängert, wenn Du nicht fristgerecht die erste Vertragslaufzeit gekündigt hast (!!!)
    Ich vermute ganz stark, daß diese Regelung auch für Dich Gültigkeit hat, denn war die Regelung zum Zeitpunkt des Vertragsabschlußes eine andere, hat Dir Freenet sicherlich eine Änderung der AGBs mit außerordentlichem Kündigungsrecht zugeschickt. Nur weiß ich aus leidvoller, eigener Erfahrung, wie leicht man diese "Mitteilungen" überliest ;-)

    4. Wenn Du den DSL-Zugang bei T-Online hast, dann mußt Du den auch kündigen, wenn Du zu 1&1 wechseln willst. Aber das sollte total easy sein, da 1&1 ja faktisch T-Online ist.

    Du schreibst: Oder muss ich dann alles von neuem beantragen, wenn ich bei 1&1 bestell?
    Ja, genau das müßtest Du tun. Du surfst dann mit 1&1-DSL und 1&1-Flat.
    Aber genau diese Kündigung will Dir 1&1 ja einfacher machen und stellt dafür das Formular zur Verfügung.

    DU schreibst: Ich hab hier im Forum auch was davon gelesen, dass dann der DSL Anschluss komplett über 1%1 läuft, welche Nachteile hat das? Oder stimmt das gar nicht?
    Das frage ich mich selber auch ?! Ich habe in den letzten 12 Monaten nichts nachteiliges über 1&1 gehört.
    Früher sollen die auch die Ports gedrosselt haben, mittlerweile ist das wohl nicht mehr der Fall. Aber zu diesem Thema kann ich derzeit auch nur spekulieren.

    Ich hoffe das ich Dir ein paar Klarheiten bringen konnte ;-)

    Gruss ulenspiegel
     
  4. Jay-

    Jay- Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    153
    Danke, vor allem an ulenspiegel. ich hab jetzt den VolumeTarif bei Freenet gekündigt zum 05.04.2006. Dummerweise haben die paar Tage später ihre Flatrate für 8,90 ins Angebot aufgenommen. Hab gehört Bestandskunden können erst ab Mitte Mai wechseln. Da ich aber jetzt schon gekündigt habe, denke ich dass Freenet mich nicht einfach so auf die Flatrate umstellen wird, da ich ja eh bald weg bin. Was denkt ihr, könnte das so möglich sein?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen