wechsel von ATI Radeon 9800XT zu Sapphire X1600 Pro AGP

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Teskal, 8. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Teskal

    Teskal ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Hi,

    ich möchte mein 3,2 Ghz Pentium und mein Motherboard noch nicht wechseln, so das ich überlege eine neuere AGP-Grafikkarte zu kaufen.

    Ich habe zur Zeit in meinen Rechner die Grafikkarte ATI Radeon 9800XT mit 128 MB RAM.

    Ich bin gerade am überlegen, ob ich mir die Sapphire X1600 Pro AGP kaufe.

    Lohnt sich das umrüsten?
    Oder ist kein Leistungsgewinn zu erwarten?

    Lohnt es sich eher die 512 MB RAM Version zu holen, als die 256 MB Version?

    Was auch interessant wäre wie laut diese Grafikkarte ist.
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also du wirst bei dem Wechsel zur X1600pro ca. 60% mehr Leistung haben, wobei ich zur 20€ teureren X160=XT greifen würde, die ist noch schneller.

    Wie laut die Karte ist weiß ich nicht, aber diese hier ist bestimmt fast unhörbar: http://www.geizhals.at/deutschland/a179036.html

    aber gute gehäusebelüftug ist da pflicht
     
  3. Teskal

    Teskal ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Danke für die schnelle Antwort.

    Aber ich brauche eine Karte mit AGP-Port.

    Die X1600XT und der Link dazu ist eine PCIe-Karte. Damit kann ich leider nichts anfangen. :-(
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
  5. ptysie

    ptysie Byte

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    14
    Ich wäre vorsichtig mit der X1600Pro. Wirf mal ein Blick bei Tom´s Hardware rein in die neueste Grafikkartenübersicht. Die X1600 hat eigentlich nur 4 Pixelpiplines und bei älteren Spielen kann deine 9800Xt durchaus schneller sein. Ich bin zur X800RX von CLUB3D gewechselt. Hatte vorher eine 9800PRO. Die neue Karte ist ziemlich doppelt so schnell. Habe bei 3DMark2005 meine Punktezahl verdoppelt auf ca 4800 Punkte, je nach Speichertakt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen