Wechsel von T-Online -> 1&1 sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von das medium, 7. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. das medium

    das medium Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    66
    Ich bin mit T-Online sehr unzufrieden. Ich habe DSL Volumentarif 1500 mb/monat für ca. 10 Euro. So nun habe ich gesehen dass es bei Freenet und bei 1&1 für 10 Euro 5000mb gibt.

    Soll ich nun von T-Online zu Freenet oder 1&1 besser.
    Habt ihr erfahrungen? Und wie aufwendig ist ein Wechsel?
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    www.congster.de

    Tarifbezeichnung 2.000 MB
    Preis (monatlich) nur 3,99 €
    Freivolumen (monatlich) 2.000 MB, danach nur 1,39 Ct./MB
    Zeitabrechung kein Zeitlimit!
    Volumenstand online einsehbar
    Einzelverbindungsnachweis online einsehbar
    Rechnungen alle online einsehbar
    Tarifwechsel online alle 30 Tage möglich
    Mindestvertragslaufzeit nur 3 Monate
    Kündigungsfrist nur 1 Monat
    Bandbreite für alle drei T-DSL Geschwindigkeiten
    Portbeschränkung keine
    Tarif-Einrichtungsgebühr keine
     
  3. das medium

    das medium Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    66
    und wie is des bei 1&1 wenn ich nen breitband-router habe. hunkt das?
     
  4. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    es hunkt nicht, und es hinkt auch nicht.
    Aber wenn Du die neuen Provider-Daten in den Router eingibst sollte es auch funktionieren.
     
  5. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    des ist kein problem zu wechseln! kannst ja am besten gleich über mich bestellen :-)
     
  6. Never1und1

    Never1und1 Byte

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    19
    Hi, das medium,

    ich bin froh, wenn ich endlich von 1&1 zu CONGSTER (s. Beitrag von dnalor1968) wechseln kann.

    AGB's bei 1&1 ganz klar pro 1&1 und contra Kunde, CONGSTER ist erheblich kundenfreundlicher.

    Beispiele: Wenn Du echte 5GB Traffic (z.B. Freenet=9.90€) hast, stehen bei 1&1 5,367GB (=9,90€+4,44€ Extragebühr!) auf der Rechnung (AGB!). Der Abrechnungszeitraum wird so clever manipuliert, daß Traffic doppelt abgerechnet wird (AGB!). Traffic/Kosten-Kontrolle wird ständig verändert und teilweise um 5 Tage verzögert, Kontrollmöglichkeiten werden systematisch verschleiert, usw., usw., usw. .

    Und dann 12 Monate Bindung an 1&1 und danach automatisch wieder 12 Monate !!!

    Mein Tipp:

    Never1und1
     
  7. WHV-Web

    WHV-Web Byte

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    20
    Hallo,
    ihr und eure Massenanbieter. Es gibt auch kleinere Internetprovider mit sehr guten Preisen. Jedoch haben kleinere Provider die Möglichkeit gezielt auf Probleme und Wünsche der Kunden einzugehen.

    An dieser Stelle mal etwas Eigenwerbung zum Thema DSL: [url gelöscht von Magiceye04] (DSL ab 3,99 Euro pro Monat!)

    Vielleicht ist ja was passendes für euch dabei.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen