wechsel?!

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von warsnake, 7. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    hi leutz,

    im mom habe ich noch win 2000 ... *reier*

    ich würde nurnoch gerne wissen ob linux für so programme wie photoshop, macromedia studio etc. besser geeignet ist.

    Hab bis jetzt immer gehört, dass linux bis auf dem spiele gebiet besser als windoof ist oO

    wenn ihr mir bestätigt, dass der einzige linux nachteil ist, das manche games nicht laufen mach ich?s mir drauf, da ich eh nit game =)

    achja ich wollt eben auf nvidia.de gucken obs auch suse driver für meine graka gibt ... da stehn verschiedene linux sorten aba nix von suSe :-?

    mfg | thx

    warsnake
     
  2. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    thx ... jo über mir wohnt einer der ziemlich peil hat ... ich werds ma versuchen aba 2000 lassis trotzdem drauf.
     
  3. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hallo,

    hm, ja... Also Du solltest gewichtige Gründe haben, wenn Du von Win 2000 auf Linux wechseln willst. Ich bin recht vertraut mit NT, w2k, XP pro und Novel. Habe jetzt angefangen mich in Suse prof einzuarbeiten. Habe die Prof Version mit 2 Handbüchern für ca. 55 Euros auf Doppel DVD bekommen.

    NVIDA Treiber habe ich nach etlichen Versuchen zum laufen bekommen. Die Treiber liegen auf der NVIDIA Seite.

    Wenn Du von Haus aber Probleme hast mit der Kommandozeile zu arbeiten und Dir kryptische Kommandos zu wieder sind, solltest Du die Finger von Linux lassen. Win XP prof ist ein sehr stabiles und sauberes System. Unterm Strich auch nicht teurer, wenn man die exorbitante Einarbeitungszeit zu Linux berücksichtigt. Dann ist unter Linux sehr vieles nur in Englisch verfügbar. Besonders wenn es ins Detail geht. Wenn Du auf Linux umsteigen willst, empfehle ich dringend erst eine Zweitinstallation, damit Dein Windows einsatzbereit bleibt.

    Zu Spiele kann ich nichts sagen, sie interesieren mich nicht.

    Die grafische Oberfläche KDE erleichtert einen vieles, kann aber nicht bis ins Detail administrieren.

    Nach gut 5 Wochen hadere ich immer noch mit Anfängerproblemen. So bekomme ich den Mozilla Kalender nicht für andere Nutzer als Root zu laufen.

    Es wäre gut, wenn Du bei Dir einen Linux Profi zur Ansprache hast. Ich stehe leider hier alleine da.

    Welche Programme unter Linux für deren Windowspedants steht bin ich auch noch am probieren und suchen.

    Ach ja, die angeblich "kostenfreie" Susehotline für 90 Tage ist eine 01805 Nummer, die nur für absolute Grundlagen da ist. Dazu gehört z.B. die 3 D Funktion der Graka nicht mehr. Da musste 01908 wählen...

    Viel Spaß!

    Uwe
     
  4. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391

    .... ich rede ja nich von son Reader Zeug, ich meine Photoshop, Acrobate Pro, Illustrator....... :D
     
  5. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    naja das einzige wirklich wichtige prog wäre flash mx 2004 .... oder ein guter ersatz kenn leider keinen
     
  6. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hmmm.
    acroread ist zwar nur in Version 5.08 zu haben, aber ich meine, daß es seine Aufgaben recht gut erfüllt. Aber vielleicht hast Du ja andere Ansprüche an die SW.

    MfG Raberti
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    SuSE9.1 personal ist schon ziemlich komplett.
    Es bringt Gimp 2.0 mit, OpenOffice 1.1 Firefox 0.8 (leider erstmal auf englisch) und noch so einige Linux-spezifische Progs, die man zum Brennen, CD-Hören, etc braucht.

    Ist also mit 29,was Euro schon ausreichend. Es wird bei der Inst Deine Win-Partition verkleinern und sich neben Win auf der HD einnisten. Beim Start kannste Dir dann aussuchen, was Du haben möchtest.

    Ansonsten:
    Saug Dir Knoppix von www.knopper.net (for free!) und brenn es Dir auf CD. Damit läßt sich auch trefflich testen und Linux-Erfahrungen sammeln, ohne daß irgendwas an der HD verändert wird.

    MfG Raberti

    Nachtrag:
    Wenn Du unbedingt Photoshop, Macromedia Studio, WinWord, überhaupt MS-Office weiterbenutzen willst, wirst Du mit Linux wahrscheinlich nicht glücklich werden. Unter Linux verwendet man sinnvollerweise ganz andere Programme. Ist bei Apple-Fans wohl auch so. R.
     
  8. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    hmm hab immer gedacht suse wär kostenlos oO jetzt seh ich dasses 90 ? kostet
     
  9. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    kk ich steig ma trotzdem um =)
    wenn ich für die progs die nimmer laufen keinen guten ersatz finde frag ich euch nochma :D

    nochwas .... suSe 9.1 personal oda professional?
    ist des so wie bei win? home <- schrott??? ^^
     
  10. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    Also erstmal alle Adobe Sachen kannste knicken unter Linux, gibt aber genug FreewareAlternativen. Einige Windows Sachen bekommst du zwar eventuell zum laufen über z.B. wine aber nicht so wirklich toll. Für NVIDIA Karten gibts Linux treiber :D .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen