Wechseldatenträger ohne festen Laufwerksbuchstaben

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Grimmli, 8. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Grimmli

    Grimmli Byte

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    58
    Hallo miteinander,
    ich meinem USB-Stick in der Datenträgerveraltung einen festen Laufwerksbuchstaben (B) zugeordnet, damit ich fest darauf zugreifen kann. Nun möchte ich aber eine andere Variante verwenden. Ich will mit Truecrypt eine Containerdatei auf dem USB-Stick als neues Laufwerk "B:" mounten. Hierbei möchte ich gleich zum Original-Zustand (der Wechseldatenträger sucht sich den ersten freien Laufwerksbuchstaben) zurückgelangen. Ist das irgendwie möglich? Ich kann ihm nur andere feste Buchstaben zuordnen.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Peter Feuerstack
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welches OS hast du denn? Bei den akteullen NT-Systemen ist es eigentlich der Normalzustand dass einem dem System bekannten Wechseldatenträger jedesmal derselbe Laufwerksbuchstabe zugewiesen wird.
     
  3. Grimmli

    Grimmli Byte

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    58
    Windows XP Pro SP2
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    WinXP ist ein aktuellles NT-System. ;)

    Bist du sicher dass das System früher bekannten USB-Sticks jedesmal neue Laufwerksbuchstaben vergeben hat?
     
  5. Grimmli

    Grimmli Byte

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    58
    Zumindest nach den Festplattenbuchstaben

    Mit freundlichen Grüßen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen