1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wechselrahmen und Samsung macht Mucken

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Franto, 13. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Franto

    Franto Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    104
    Habe eine neue Samsung 120 GB in einem Wechselrahmen (UDMA 133) eingebaut, aber die Platte funzt nie richtig. Wird im Bios erkannt - hängt an einem Promise Ultra 133 TX Controller - aber dann kommen die seltsamsten Fehlermeldungen, wenn man etwas darauf zu kopieren sucht oder Scandisk anwendet. Ausgebaut und direkt an das Kabel angehängt funzt sie tadellos - und eine andere (Seagate-) HD im Wechselrahmen eingebaut ebenfalls. Woran kann es liegen? Bräuchte die 120-er aber in einem Wechselrahmen als Datendeponie zur Sicherung.
    TIA Franto
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen