Wegen Systemaufrüstung Tipps gesucht!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von TitusMaximus, 29. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    Hallo,

    nachdem ich einige Fragen zu CPU usw.gepostet habe, würd ich gern wissen welche Komponenten Ihr mir vorschlagen würdet, die folgene Kriterien erfüllen:

    Preis/Leistung sollte 100% passen für CPU+Kühler+Lüfter,Mainboard,Ram und PCIe Graf.k.

    CPU-keine grosse Wärmeentwicklung,optimaleLeistungsaufnahme,nicht allzu hoch und gut kühlbar

    Geeignet für mehrere Anwendungen,die gleichzeitig verwendet werden wie Ulead Photo Impact-grosses Grafikprogamm,Mediaplayer,Internet surfen,emails abrufen,ein Quelleditor( Webdesign Programmiertool) eventuell noch ein Bildbetrachtertoll,kleines onlinespiel....alles gleichzeitig ;-).

    Mainboard muss nicht alle Topfeatures haben aber 100% laufen und stabil sein.

    passenden Kühler mit leisem Lüfter

    und ein passender 512er Ram der optimal dazupassen sollte

    und ne PCIe Grafikkarte mit 64MBram welche günstig und gut is.

    Es fällt mir schwer mich zu entscheiden ob nen AMD Athlon64 ab.3200+ aufwärts mit Venice Kern Socket 939 oder nen Intel Dual Core 805 Socket 775 weil ich für beide nicht weiss welche Mainboards sehr gut und stabil sind.Bei den Kühlern+Lüftern bin ich völlig ratlos.Gibt ja 1000000de von denen....

    Daher bitte ich um eure Tipps.

    Preis dafür wäre vorerst max. 300Euro da ich meine alten Kompos nach dem Aufrüsten erst verkaufen kann.
     
  2. sebastian21

    sebastian21 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    153
    Kauf dirn 939 Sockel, nach dem 6.6 Am2 Denke dan werden die X2 Gut an den Preisen drehen, aber wen du nicht warten kannst nimm einen 3500+ Aber ich Persöhnlich würde echt noch warten :) weil man könnte sich bezüglich dies echt Schwarz Ärgern wen Sie auf einmal 40-50% Preiswerter Angeboten werden.
     
  3. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    naja,laut ein paar benchmarks is der Athlon 64 X2 3800+ nicht viel stärker als der Athlon 64 3500+ aber der Preisunterschied is doch sehr hoch.
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Haha, 300€... der war gut.

    "Ich suche nen neues Auto, ne S-Klasse oder nen A8 wäre gut. Es darf aber nicht über 20000€ kosten!"
     
  5. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    Was is Marian R.?

    Was ...Haha..300Euro und dein geschwafel von S-Klasse ..

    Wo habe ich erwähnt,d. ich die S-Klasse der Cpus mit Mboard usw. um 300Euro suche?

    Wenn mir jemand einen AMD Athlon 64 3200+ 939 Venice Kern empfiehlt weil der sehr gute Werte hat in Wärmeentw.,Külhungsmöglichkeit,Leistungsaufnahme und niedriger Preis dann würd ich mir diesen auch überlegen.....

    Genau lesen bevor.....
     
  6. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    :aua: Das war nen Beispiel, damit selbst du das kapierst!

    Also, du willst nen CPU, Mainboard, RAM, CPU-Lüfter, Lüfter(?), Grafikkarte und Netzteil (was dann ja auch erneuert werden sollte) für 300€ haben...
    Und was willste dann später da noch reinstecken, für das Geld, das du durch denVerkauf dines alten Computers bekommst?
    Also, 400€ sollten es schon sein. Ich überschlag das mal eben, CPU 110€, Mainboard 90€, RAM 45€, Lüfter, 20€ Graka, 80€.

    Dann wären wa bei ~350€ und du hast das schlechteste Qualitativ hochwertige was es gibt.
     
  7. TitusMaximus

    TitusMaximus Byte

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    55
    Danke,war wahrscheinlich gut gemeint aber so aufn Holzweg bin ich aus Öis auch nicht und weiss das ich keine S-Klasse CPU um 300Euro bekomme.

    Es fehlt mir nur an Erfahrung und Wissen welche Komponenten gut miteinander harmonieren und stabil laufen im Bezug auf CPU,Mboard usw..

    ne.Netzteil bleibt derzeit.

    Bei der Grafikkarte kann gespart werden wenn ich die gebraucht im Internet ersteigere da 64MB >Ram auch genügen.

    CPU und Mainboard werd ich auf alle fälle neu kaufen.

    Also max. 350Euro wären möglich und wenn sich kein a64 400+ ausgeht,is auch ok.

    Gegenüber meiner jetzigen Ausstattung sicherlich ein Leistungsunterschied wenns dann läuft ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen