Welche 6800 AGP Karte nehmen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von vasco, 15. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vasco

    vasco Byte

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    10
    so hab mich für die 6800 entschieden.
    welche soll ich nu nehmen?
    256 MB hätte ich gerne und min 12 Pixel Pipelines.
    Oder?

    Folgende Modelle stehen zur Auswahl:

    Point of View GeForce 6800 GS, 256MB GDDR3, DVI, TV-out, AGP
    http://www.geizhals.at/deutschland/a184187.html

    EVGA GeForce 6800 GS, 256MB GDDR3, DVI, TV-out, AGP (256-A8-N387-AX)
    http://www.geizhals.at/deutschland/a183985.html

    Pine XFX GeForce 6800 GS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, AGP (PV-T40B-UDF3)
    http://www.geizhals.at/deutschland/a179949.html
    alle ca. selber Preis (220 Euro).

    ASUS AGP-V9999GT/TD/256, GeForce 6800 GT, 256MB GDDR3, DVI, TV-out, AGP (90-C1VD85-HUAY)
    http://www.geizhals.at/deutschland/a130465.html
    250 Euro.

    Lohnen die 30 Euro mehr???
    Immerhin 16 Pix. Pip.
    Oder kann man die 4 fehlenden Pix. Pip. bei den anderen auch "einfach" frei schalten?
    Wie geht das überhaupt?
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    warum postest du doppelt?? ?
     
  3. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
  4. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Du kannst auch ne gemoddete 6800 bei madmox für 200Euro kaufen, die hat 16pipes und 6 vertex shader und etwas erhöhten takt.

    €

    hat 128MB ist aber halt versichert mit dem freischalten ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen