1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Welche BilligstSoundkarte (unter 50 Euro) entlastet den CPU?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Jazmin, 8. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jazmin

    Jazmin Byte

    hi

    hab eine onboard soundkarte die ein blödes IRQ Konflikt mit onboard netzwerkkarte verursacht (siehe XP forum bitte wenn mir wer Rat geben kann wie ich bei XP IRQs neu zuweisen lassen kann)

    da die karte ärger macht möchte ich bei ebay wohl eine billigste soundkarte kaufen
    habe gehört, da ich ja vielspieler bin, dass sogar speed bei games besser wird mit einer soundkarte da die soundkarte hardwaremässig den cpu entlastet

    was empfiehlt ihr als soundkarte, ich meine bei dem preisverfall im pc gewerbe müssen doch soundkarten die vor 6-7 jahren noch usnchlagbar top waren oder wenigstrens gut bis zufriedenstellend heute für quasi nen heller und pfennig zu haben sein?

    was ist eine gute soudnkarte die total billig ist?
    dank euch
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Stimme zu - und die Kompatiblität ist besser als bei anderen Lalakarten.
     
  3. Creative Soundblaster 5.1 Live ;)

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen