1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Welche Brenner baugleich mit NEC ND-2500A ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von movie-king, 13. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. movie-king

    movie-king Guest

    Hi folks,

    lese mit Interesse die Rohlings-Tests der PC-Welt. Leider ist bei den Test-Brennern, die dabei verwendet werden, meiner nicht dabei: Ein NEC ND-2500A. :nixwissen

    Weiss jemand, welche der von PC-Welt verwendeten Brennern mit meinem baugleich sind ?

    gruss movie-king
     
  2. mrob

    mrob Byte

    Hi!

    Selbst wenn du es erfährst, wird es dir nicht helfen, denn die Hersteller sind für das Schreiben der Firmware selber verantwortlich -> Er wird also auf keinen Fall die gleichen Rohlinge unterstützen. Dass man die crossflashen kann, ist natürlich möglich, aber das geht nicht ohne weiteres, da die Firmware erst gehackt werden muss.

    mfg
     
  3. movie-king

    movie-king Guest

    hmmm... leuchtet schon ein. Aber dann kann ich mir das Lesen dieser Rohlings-Testberichte wohl sparen, oder ?

    Danke movie-king
     
  4. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Moin moin

    Wie schon im Link von MaxMaster beschrieben ist der ND2500A baugleich mit dem 2510A.
    Der einzigste Unterschied liegt darin dass der Laser des ND2500A nicht ganz so exakt kalibriert ist wie der des Nachfolgermodels, wodurch nach dem flashen auf 2510A nicht garantiert werden kann dass man dann Dual-Layer Medion ohne Fehler beschreiben kann.
    Wenn in deinen Testberichten der ND2510 aufgeführt ist dann kannste da aber nach den Rohlingen kucken.

    Haste schonma bei Nec auf die Kompatibilitätsliste für den ND2500A geschaut? Da steht auch drin welche 4x-Rohlinge mit 8x beschrieben werden können....

    Ciao
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen